Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

8

 · gestern neu

3

 · Alle

32715


neuste 3 Mitglieder
 01:Oct 20, 2019seanro16
 02:Oct 20, 2019staceyyp3
 03:Oct 20, 2019Eve68J62

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

35249

 · Gestern

25176

 · Gesamt Hits

76848323


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Meine Gedichte

Meine Gedichte
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Kreatives über Mobbing

dragonheart Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jan 12, 2007
Beiträge: 286

BeitragVerfasst am: Do Nov 29, 2007 10:16 pm    Titel:
 
Mal was anderes


Ich muss loslassen,
wieder festen Boden fassen,
muss verstehen, dass du mich angelogen,
muss gestehen, dass du mich nur betrogen,
doch es ist so schwer zu verstehen,
so schwer, einfach fort zu gehen,

Ich will nicht verstehen,
ich will nicht gehen…

Doch es war nur Lug und Betrug.

Ich muss es einsehen,
es war nie Wirklichkeit
ich muss mir eingestehen,
ich war dein Spielzeug.

_________________
Don't bring me on the palm.
With me is not good cherry eating.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


dragonheart Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jan 12, 2007
Beiträge: 286

BeitragVerfasst am: Do Jan 03, 2008 11:07 pm    Titel:
 
Ein Ausschnitt aus meinem Buch..



Ich erhebe mich und packe meinen MP3 Player. Ich stecke ihn in meine Hosentasche und gehe zum Wasserhahn. Das kalte Wasser beruhigt mich, ich reibe es mir unauffällig ins Gesicht. Dann trockne ich meine Hände und sehe in den Spiegel. Wie kann so jemand so hässlich sein, frage ich mich, während ich mich mustere. Aber ich darf nicht zu lang hier stehen, sonst reden sie gleich wieder über mich. Hastig stecke ich mir die Ohrstöpsel in die Ohren und schalte meinen MP3 Player an. ‚Mama, wo bist du’ von LaFee leuchtet mir entgegen. Ja, wo bist du nur Mama? Ich brauche dich hier. Ich schalte um, ‚Virus’, ‚Halt mich’… endlich finde ich, was ich suche. ‚Der Regen fällt’. Ich liebe dieses Lied, es ist so wahr. ‚Sie stellt sich keine Fragen, kann die Antwort nicht ertragen’.. ich kann es langsam auch nicht mehr ertragen. Ich trete vor die Klassenzimmertür, und plötzlich spüre ich, wie mich jemand mit voller Wucht kickt. Ich wende mich um. Andi steht da, sie schaut mich hämisch an. „Ist was?“, spöttelt sie. „Nein“, erwidere ich leise. Ich würde am liebsten umfallen, in die Leere stürzen. Mir ist übel, als ich mich umdrehe und meinen blick über den Gang gleiten lasse. Gerade begrüßt Chrissi Lars. Dies beschallt immer das halbe Schulhaus. „Eyyyy, aldaaaaaa LAAAAAAAAAAARS eyyyyyy!“, brüllt Chrissi. „AYYYYYYYYYyyyy, Chriiiissiiiiiiiii allllllttteeeeeeerrr waaaaasss gehhhht abbbb?????“
‚Sie sucht das Mädchen was sie war, doch das ist nicht mehr da!“… ich war auch mal anders. Glücklicher… Michael steht mit seinen Kumpels in der Ecke und tuschelt. Einige schauen dauernd rüber.. Ich tu so, als würde ich es nicht bemerken. Auf einmal stößt mich jemand nach vorne. Gerade noch kann ich mich mit einem Stolper-Schritt nach vorne abfangen, sonst wäre ich gefallen. „Uuuppppsss“, höre ich Sandra lachen. Wie witzig, ja, superkomisch. Und doch grinse ich ihr zu. Freudlos, ein aufgesetztes, falsches Lächeln ‚Ihre Pflicht, ist ihr Gesicht, zum Lächeln, immer wieder zu lächeln…’, … das Lied endet. Ich würde am liebsten losheulen, schreien, ich würde sie alle am liebsten zusammenstampfen, sie sollen sehen, dass ich nicht schwach bin, sie sollen leiden, wie ich leide, sie sollen weinen, wie ich weine, sie sollen zerbrechen, wie ich zerbrochen bin. ‚Nobody knows, nobody knows but me, that I sometimes cry, if I could pretend that I'm asleep’.
Die Pause scheint eine Ewigkeit zu dauern. Ich will ja jetzt mal nicht den Typen erwähnen, der dauernd hinter mir her rennt und „HALLO JULIA!“, brüllt. Wie heißt der eigentlich? Und was will der? ‚Nobody knows, nobody knows the rhythm of my heart, the way I do when I´ m lying in the dark… ’ Nein, keiner weiß meine Wege, niemand kennt mich wirklich. Ich bin wie ein geschlossenes Buch, ein zerrissenes Blatt Papier, niemand kann mehr entziffern, was auf mir steht, ich bin zerrissen, in mir drin, ich bin gestorben, vor langer, langer Zeit. Und doch lebe ich, und doch stehe ich hier und starre zu dem bewölkten Himmel hinaus. Ich gehöre nirgendwo hin, ich bin ein Einzelgänger, ich bin ein … was bin ich denn?
Wenn ich kein Mensch bin, was bin ich dann? Wenn ich nirgendwo hingehör, wieso bin ich hier? Warum kann ich nicht dort hin gehen, wo ich hingehör?

_________________
Don't bring me on the palm.
With me is not good cherry eating.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


dragonheart Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jan 12, 2007
Beiträge: 286

BeitragVerfasst am: Sa Jun 07, 2008 4:37 pm    Titel:
 
Wegen diesen Gedichten, wurde ich aus der Autorenecke in einem anderen Forum gemobbt.

Stellt euch folgende Situation vor:
Ihr schreibt in einem Autorenthread in einem Spieleforum. Dort postet ihr eure eigenen Gedichte. Die anderen "Autoren", die dort schreiben, gaben diese Gedichte dann in den Google ein und fanden mehrere Ergebnisse, dass eine gewisse Dragonheart (euer Nickname in anderen Foren) diese Gedichte veröffentlicht hat. Andere prüfen das nach und erhalten die selben Ergebnisse. Sie beginnen euch zu mobben, weil ihr euch mit Lorbeeren anderer schmücken würdet. Sie nennen euch jämmerlich und armselig, dass ihr die Gedichte anderer als die euren ausgeben müsst.
Ihr schreibt dann, dass ihr die Person seid, die sie im Google gefunden haben.
Dann wird es aber noch schlimmer, weil sie meinen, dass könne jeder behaupten.

LG Dragonheart
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Jolanta Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jan 12, 2008
Beiträge: 1349

BeitragVerfasst am: Sa Jun 07, 2008 4:58 pm    Titel:
 
Das ist echt hart. Hast du denen gesagt, dass du Dragonheart bist? Wenn haben sie es wahrscheinlich nicht geglaubt.
Aber mach dir nix draus. So wie du schreibst, wirst du sicher noch bessere Gelegenheiten bekommen, deine Gedichte und Geschichten zu veröffentlichen als die.

Das, was du schreibst ist echt genial. Besonders mit "Dicht gemacht" konnte ich mich sehr gut identifizieren. Irgendwie fast unheimlich, die eigenen Gefühle und Erfahrungen in einem fremden Gedicht zu lesen. Wink

_________________
“Rules are mostly made to be broken and are too often for the lazy to hide behind” Douglas MacArthur (amerikanischer General im Zweiten Weltkrieg, 1880-1964)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


Skihaserl88 Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Aug 28, 2008
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2008 2:11 am    Titel:
 
Sehr schöne Gedichte, spricht einem sehr viel von der Seele. Ich kann mich gut in deine Situation reinversetzen. Glaub an dich Dragonheart, nicht aufgeben!!! Ich muss Jolanta zustimmen, vielleicht findest du wirklich noch viele andere und vor allem schöne Gelegenheiten, deine Gedichte zu zeigen. Solche Gedichte schreiben kann nicht jeder. Der eine ist ein Mathegenie, andere wie du haben Talent im Gedichte-schreiben Wink Ich hätte die Geduld nicht dazu glaub ich. Also

Und wenn die anderen im Internet behaupten, du seist nicht der Verfasser der Gedichte, mach dir auch da nichts draus. Das ist blanker Neid, das sind auch leider die Leute, die dir die Anerkennung dafür nicht gönnen. Sowas finde ich mehr als armseelig. Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Sa Feb 14, 2009 9:40 pm    Titel:
 
Hallo dragonheart,
Ich kann mich den Anderen da nur anschließen, deine Gedichte sind toll! Sie sind tiefgründig, einfühlsam und irgendwie schön, wenn auch traurig. Man kann sich wirklich damit identifizieren.

Und mal davon abgesehen, scheinst du wirklich ein Talent zum Dichten zu haben. Entweder kann man es, oder eben nicht.
Deine Texte weise eine geschickte Wortwahl auf, und irgendwie scheint das immer zu passen. Wenn du dich wiederholst, dann ist es ein Stilmittel und keine Einfallslosigkeit.

Ich würde gerne mehr von dir lesen Wink

Was dieses Forum angeht, so denke ich auch, dass aus Einigen dort der Neid gesprochen hat. Andere wussten es wohl nicht besser. Aber das kann einem überall passieren.
Vielleicht hast du ja irgendwann mal Lust, es noch einmal irgendwo anders zu versuchen. Es gibt so viele Orte, an denen man Gedichte und Geschichten veröffentlichen kann. Animexx ist dafür sehr gut geeignet, und durch die Rückmeldung, die man da bekommt, kann man viel mehr Ideen bekommen und verwirklichen.

Liebe Grüße, geschichte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Kreatives über Mobbing
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2337
Kommentare: 338
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.14 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de