Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

0

 · gestern neu

0

 · Alle

4383


neuste 3 Mitglieder
 01:Dec 15, 2014Lotte0509
 02:Dec 12, 2014Leni
 03:Dec 10, 2014Anton2001

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

9223

 · Gestern

8488

 · Gesamt Hits

17520896


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - ''Du stinkst...''

''Du stinkst...''
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Mobbing-Erfahrungen

zanessa Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 21, 2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 11:37 am    Titel: ''Du stinkst...''
 
Ich werde auch gemobbt...vielleicht hört es sich nicht so hart an wie die anderen Geschichten über Mobbing hier, aber für mich ist es die schlimmste Zeit meines (kurzen^^) Lebens!
Meine beste Freundin A war in der 7ten Klasse einfach nicht mehr die selbe! Sie freundete sich mit der ''Coolen'' (V) an. Ich hatte kein Problem damit schließlich waren wir ja immer noch sehr gut befreundet und auch ich hatte noch eine BF (S)! Sie hingegen wurde schon vorher öfters geärgert, aber noch nicht richtig gemobbt. Meine Freundin A wendete sich immer mehr von mir ab. Sie gehörte nun offiziel zu den ''Coolen''. Mich störte das nicht, denn meine beste Freundin S war immer für mich da, wir verstanden uns super. Dann kamen die Sommerferien. Ich hatte wenig Kontakt zu A, obwohl sie im gleichen Dorf wohnte. Doch kurz vor meinem Geburtstag gab es einen Anruf in dem sie mich als Schlampe bezeichnete, weil ich angeblich über sie gelästert hätte. Sie entschuldigte sich zwar nicht sagte aber, dass sie es net so gemeint hätte.
Trotzdem lud ich sie nicht zu meinem Geburtstag ein.(Anmerkung: Hört sich kindisch an, aber so hat eigentlich alles angefangen!) Als ich ihr das sagte war sie sehr wütend und beschimpfte mich.
Ich gebe zu, ich und meine beste Freundin S haben dann mit anderen über sie gelästert. Dies bekam A irgendwie mit. Dann fing die Schule wieder an (8te Klasse.).A und ihre beste Freundin V beachteten mich vorerst nicht. Ich wusste das ich was falsch gemacht hatte und entschuldigte mich bei ihnen. Diese wurde nicht angenommen, mir wurde gesagt ich will mich doch nur einschleimen. Und auf die Frage ob sie nie Fehler machen würden oder über mich lästern würden sagten sie: ''Doch schon, aber bei uns ist das was anderes. Wir dürfen das halt.'' Ich und S machten einen Vertrag in dem wir versprachen nicht mehr zu lästern,was wir auch einhielten, da wir wussten, dass wir schon Fehler gemacht hatten.

A und V hassten uns und wenn wir sie fragten warum wussten sie es auch nicht genau und zuckten mit den Schultern...''es wäre einfach so''.
Am Anfang war es noch nicht schlimm, ich hatte noch viele Freunde in der Klasse, sie unterstützten mich. Doch Manche wendeten sich immer mehr von mir ab. Da merkte ich , dass über mich Gerüchte verbreitet wurde. Erst hieß es ich würde Jungs verarschen, dann würde ich nur lästern usw.
Jedem wurde etwas erzählt, saodass ich viele Freunde verlor. Sie wollten nichts mit mir zu tun haben. Immer wieder bekam ich dumme Sprüche zu hören (was heute immer noch so ist) wie: ''Du stinkst...Iiiiihh, hier ist die Pest....usw.'' Mich verletzte es sehr, doch ich zeigte es nicht. Mein Freundeskreis bestand nun nur noch aus 3 Personen. Eine davon ist meine beste Freundin S. Die 2 andern Mädchen lästerten oft über A und V. Doch immer wieder wurde ihnen gesagt, dass sie zu Außenseitern werden würden wenn sie uns nicht endlich fallen lassen würden.
Leider wollten sie nun nichts mehr mit uns zu tun haben. Ich mache ihnen keine Vorwürfe, denn ich weiß ja nicht was ich gemacht hätte.
Nun standen wir alleine da, ich und S. Keiner sprach mit uns und wenn nur das, was sein musste.
Die Ausdrücke wurden immer schlimmer: ''Schlampe, du stinkst, du bist die Pest...'' Ich bekam SMSe, dort stand z.B drin: '' Ey du hure. würd mir mal langsam Sorgen machen, wenn ich so ne Flachlandhexe wär. Weist du eigentlich wie hässlich du bist? Du stinkst nach Scheiße. Du bist ne Pickelfresse und hast eklige Haare.... Ich hasse dich'' Und das waren nur ein paar Ausdrücke!
Im Unterricht traute ich mich nicht mehr zu melden, da ich oft ausgelacht wurde. Ich konnte mich auch nicht mehr auf den Unterricht konzentrieren.
Vor meiner Konfestunde hatte ich totale Angst, denn dort wurden auch Leute auf mich gehetzt.
Ich wurde auch oft gestumpt und getreten und mir wurde im ICQ mit Prügel gedroht. Im ICQ wurde ich auch übelst beschimpft, meistens als Nutte. Und wenn ich fragte, warum sie das machten sagten sie nur, dass sie einfach mal Lust hätten mich zu ärgern oder dass ich es verdient hätte.
Oft saß ich zu Hause und weinte, weil sie mich jeden Tag noch mehr mobbten und neue Ausdrücke für mich fanden.
Kurz vor den Weihnachtsferien mussten wir Wichteln. Als ich mein Geschenk aufmachte bekam ich einen Schock. Es war ein Shampoo auf dem drauf stand, dass es für alle das Beste wär und das es mir endlich mal helfen würde. Dabei war noch ein Brief in dem stand, dass ich einfach eklig wär und dass das Shampoo hoffentlich helfen würde...usw.
Nun sind die Ferien seit einer Woche rum. Und es ist noch schlimmer geworden. In Sport z.B wurde ich gar nicht beachtet und als ich den Ball doch endlich mal hatte wurde ich ausgelacht oder Kotzgeräusche gemacht.
Ich weis gar nicht mehr wozu ich eigentlich hier auf der Welt bin... ich werde oft krank, habe Kopf- oder Bauchschmerzen und kann nachts nicht mehr schlafen.
Ich wollte Klasse wechseln, was erst von dem Schulleiter und Klassenlehrer nicht erlaubt wurde. Daraufhin rief meine Mutter bei den Eltern von A und V an, die das alles bestreiten und sagen dass das Rufmord wäre. Auch ein Telefonat mit V brachte nichts...wir wären ja selbst Schuld.
Ich war beim Arzt und werde nun zu einer Psychologin gehen. Die Konfegruppe werde ich wahrscheinlich wechseln. Und auch die Schulleitung sucht jetzt das Gespräch mit meiner Mutter, sodass ich nun die Hoffnung habe, die Klasse oder sogar die Schule wechseln zu dürfen und von diesen Leuten in Ruhe gelassen zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


GisaV Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 09, 2008
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 1:17 pm    Titel:
 
Hallo!

Ich bin sehr traurig, dass es immer noch solche Menschen gibt, die zu sowas in der Lage sind.
Ein Schulwechsel hat auch bei mir viel gebracht und deshalb fände ich das auch am besten für dich! Von einem Klassenwechsel halte ich bei mobbinggeschichten nichts. Das ist sinnlos.
Das Wichtel"geschenk" und die anderen Beleidigungen sind schon hart und unverschämt. Aber ich kann nur sagen: Lass Dich nicht unterkriegen!!! Die können einem Leid tun, dass sie nichts anderes zu tun haben, als dich fertig zu machen!!
Ich weiß, wie man sich fühlt und auch ich habe mir die Frage gestellt, warum ich noch lebe und warum ich je geboren wurde. Ich weiß, es hört sich wie eine Floskel an, aber ich bin weitgehend glücklich heute. Ich habe noch Alpträume und das macht mich zurzeit auch fertig. Aber ich habe einen Haufen neuer Freunde und bin glücklich. Diese fangen mich auf, wenn es mir schlecht geht und sind für mich da, wenn ich sie brauche.

Das mit dem Psychologen kann ich dir nur empfehlen!!

Und Du wirst auch wieder glücklich!! Wenn du die Schule gewechselt hast, da muss die Schulleitung übrigens einwilligen(!!!), wird alles gut!!!

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


zanessa Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 21, 2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 3:08 pm    Titel:
 
Danke!! ich versteh einfach nicht warum sie das machen!! un jetzt sagen sie das ich an allem selbst schuld bin!! davor hab ich am meisten angst! mein klassenlehrer will mit der ganzen klasse reden un ich werde wahrscheinlich dann so dargestellt als würd ich alles falsch machen un ich wär die böse!! un davor hab ich angst...deswegen bin ich jetzt schon en paar tage krank!! und gerade machen sie mich wieder im icq fertig!!
ich würd am liebsten sterben!!!!!!!!!!!!!!!!!
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Symphonie Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 13, 2008
Beiträge: 49
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 4:18 pm    Titel:
 
Ich kenne so eine Situation auch, allerdings wurde ich im ICQ nicht fertig gemacht. Setz die Leute einfach auf deine ig, dann hast du sie wenigstens in deiner Freizeit vom Hals.

Dass dein Klassenlehrer mit deiner Klasse reden will, ist eigentlich die normale "Art" von Lehrern mit sowas umzugehen, zumindest so wie ich das erlebt habe. Ich hoffe für dich, dass dein Lehrer pädagogisch so gut "gerüstet" ist, dass er das richtig macht.

Versuche dich so wenig wie möglich vor der Schule zu "drücken", auch wenn es dir leichter erscheint krank zu sein, im Endeffekt wird es dadurch nur noch schlimmer. Und wer weiß, wenn mit deiner Klasse geredet wird bringen sie vielleicht Verständnis auf, so war das zumindest bei mir für eine ganze Weile, nachdem ein KOMPETENTER Lehrer mit ihnen geredet hatte.

Ansonsten gehe auf jeden Fall so bald wie möglich zu der Psychologin, das hat auch mir sehr geholfen.

_________________
Helden gehen nur zurück um Anlauf zu nehmen.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


GisaV Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 09, 2008
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 5:32 pm    Titel:
 
Hey,

das mit dem Sterben lass mal lieber! Du bist nicht Schuld daran, dass Du gemobbt wirst, deshalb wirst du weiter leben und bald wird dein Leben wieder in bessere Bahnen gelenkt werden.

Ich sehe das ähnlich wie "Symphonie"! Es kommt wirklich auf das pädagogische Geschick eines Lehrers drauf an, wie er mit der Situation umgeht. Wie kommst du denn mit deinem Lehrer aus? Ist er arg "schwierig"?

In ICQ würde ich diese "Menschen" auch auf ignoreliste setzen und löschen! Das hat ja gar keinen Wert so.

Das mit dem häufigen Krank sein ist eine Art Schutzmechanismus deines Körpers. Bei mir war das genau so. Es war viel einfacher zuhause im Bett zu liegen, als mich den Problemen zu stellen. Hat mir aber im Prinzip nichts gebracht, da ich vieles versäumt habe und mir dann selber geschadet habe. Ich glaube aber ehrlich gesagt, wenn mir das jemand gesagt hätte, hätte ich los geschrieen...also nimms nicht zuu persönlich, das sind eben Gedanken, die ich im Nachhinein habe!!

Wie gesagt, traue dich einer Psychologin an, aber du musst ihr wirklich vetrauen und Du musst gerne hingehen!!! Nottfalls wechseln!

Ich wünsche Dir alles Gute und wenn Du Probleme oder Fragen hast, oder einfach reden willst, kannst du mir auch gerne private Nachrichten schicken!!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


zanessa Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 21, 2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 6:45 pm    Titel:
 
Danke Leute!! Ich weis, dass es nichts bringt sich davor zu drücken aber ich habe trotzdem sehr oft bauchschmerzen oda kopfschmerzen! Mein Lehrer hat ebn angerufen un gesagt das er schon mal mit der Klasse geredet hat...zwar net so viel weil ich net da bin...naja un meine Befürchtung ist wahr geworden...sie sagen sie hätten nie etwas gemacht un ich würde total übertreiben, sie hätten nur einmal was Ausversehen gesagt mehr aba auch nicht! Ich werde jez als Böse dargestellt und das bin ich net!!! Aber es gibt Hoffnung...mein Lehrer hat gemeint ich könnte vielleicht Klasse oder Schule wechseln!! Jetzt meine Frage...was soll ich machen
Klasse oder Schule wechseln????
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


fernsehsuechtig Antworten mit Zitat
Verwarnter User


Anmeldedatum: Jun 26, 2007
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 6:51 pm    Titel:
 
Nur ein wichtiger Tipp:
Wenn du wieder im ICQ attackiert wirst, so erstelle davon Screenshots (Ich hoffe, du weißt wie das geht). So hast du quasi Beweise dafür, dass du tatsächlich gemobbt wirst.
Das kannst du dem Lehrer zeigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Maja Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jun 21, 2007
Beiträge: 601
Wohnort: Ennepetal/NRW

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 6:55 pm    Titel:
 
Naja. Erstmal solltest du versuchen versuchen dich auf ein Gespräch mit der Klasse einzulassen. Also eins, bei dem du auch Anwesend bist. Ist ja klar, wenn du nicht da bist, wird deine Meinung nicht gehört, folglich wird sich groß nichts ändern.
Die Sache ist ja die: Oft ist Mobbern garnicht bewusst, was sie anrichten, hab ich das Gefühl. Die finden das halt lustig, aber verstehen dann nicht, dass du das nicht auch lustig findest. Deshalb ist es wichtig, dass du auch sagst, was dich stört. Vielleicht kommt nichts dabei raus, aber einen Versuch ist es zumindest wert.

Ansonsten bin ichmir nicht sicher was besser wäre, Schul- oder Klassenwechsel. Ich glaub das solltest du gut überdenken und zusammen mit deinem Lehrer und deinen Eltern entscheiden.

_________________
Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz und mir ist geholfen. Nun ist mein Herz fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied. (Psalm 28, 7)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


GisaV Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 09, 2008
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 7:04 pm    Titel:
 
Ich kann mich nur wiederholen:

Schulwechsel ist in diesem Fall sinnvoller!! Ein Klassenwechsel ist nicht nur deshalb schwierig, weil einen die ganze Schule, also die Räumlichkeiten und überhaupt das Umfeld, immer an diese Zeit erinnert und auch Lehrer, sondern es kann auch sein, dass die alte Klasse deine Neue aufhetzt!!
In einer neuen Schule kannst Du einen Schlussstrich setzen und von Neuem anfangen!!

Dein Lehrer ist schon inkompetent!!! Das erinnert mich sehr an meine Situation damals... .

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Maja Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jun 21, 2007
Beiträge: 601
Wohnort: Ennepetal/NRW

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 7:32 pm    Titel:
 
Naja, ich würd den Lehrer nicht grundsätzlich abstempeln. Aber wenn er jetzt ja versucht was zu tun, ist das immerhin gut!
Ichglaub dass viele Lehrer mit soclhen Situationen schlichtweg überfordert sind, weil sie auf sowas nciht vorbereitet werden.

_________________
Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz und mir ist geholfen. Nun ist mein Herz fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied. (Psalm 28, 7)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2008 8:57 pm    Titel:
 
Zanessa, was du durch machst, ist eine typische psychische soziale Folter mit den Bauchschmerzen, ich sehe du machst schon was dagegen in dem du zur Psychologin gehst, das finde ich gut. Wink

Du musst dich nicht auf diese Menschen einlassen oder eine ,,Art" Mutprobe machen, komme bitte nicht auf so einen Schwachsinn. Wink
Das hast du zwar nicht gesagt, aber ich will nicht, dass du soetwas machst, ok. Wink

Des weiteren darf ich fragen wie gut du in der Schule bist? Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


powerflo Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jul 12, 2007
Beiträge: 286
Wohnort: Mammendorf

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 1:27 am    Titel:
 
Lieber Naturfreund,

auch hier muss ich bei einer Therapie mal dazwischenhaken: Eine Therapie hat keinen 100 %tigen Nutzen- bleibende Schäden nach dem Mobbing sind nie ausgeschlossen- auch ich hab heute noch Angst, wieder in die Situation zu kommen wie damals. Ich finde auch gut, dass sie die Therapie macht.

Erst, wenn du ohne Bauchweh aus dem Haus gehen kannst, dich wieder wohlfühlst, die Schule gewechselt hast- erst dann kann man - auch zwecks der Therapie von einem Erfolg sprechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


zanessa Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 21, 2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 1:57 am    Titel:
 
Hey erstmal will ich sagen, dass ihr mir echt total Mut macht...Danke!! also naturfeund...in der 8ten Klasse hab ich mich jez ein wenig geschlechtert...ich mach weniger am Unterricht mit aber es is au so das ich kaum noch was versteh!^^ is zwa keine 5 drin aba meistens nur 3en un 4en...(ich glaub sin nur 2 2en dabei)!! deswegen wär ich auch für einen schulwechsel weil ich dort vielleicht besser lernen kann...klar das kann man jetz net genau sagen...aber gerade bin ich für schulwechsel...ich weis net genau was ich machen soll weil es mir zur wahl gestellt wird!
trotzdem hab ich angst das, wenn ich in die neue klsse komme, weiter gemobbt werde und dort auch leute auf mich gehetzt werden! ich habe in dieser anderen klasse zwar auch eine sehr gute freundin aber auch freunde von der mobberin sind in der klasse! nun reden viele leute auf mich ein was ich machen soll...aber was ich will das weis ich selba net!
ich find das mit der psychologin sollte man wenigstens probieren...vielleicht hilft es ja was! denn wie es gerade ist kann es net weiter gehen...wie man gerade sieht kann ich mal wieder nicht schlafen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 7:58 am    Titel:
 
Das ist ein weiteres typisches Merkmal, man wird schlechter in der Schule, das darf bitte nicht so weiter gehen.
Zanessa, spätestens ab der 9. Klasse, kommt es darauf an wie gut du bist, denn die 10. Klasse, entscheidet dann über deinen Werdegang in Zukunft. Deswegen entweder Schulwechsel wie schon geschrieben oder aber sich nicht einschüchtern lassen von denen lund wieder besser werden, das hört sich leichter an als getan, deshalb musst du mal schauen. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Kevin Antworten mit Zitat
Mobbing-Erfahrener
Mobbing-Erfahrener


Anmeldedatum: Jul 17, 2007
Beiträge: 83
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 8:39 am    Titel:
 
Hi Zanessa, was du schreibst hört sich ziemlich übel an. Ich würde an deiner Stelle auch besser einen Schulwechsel machen. Man soll zwar nicht vor Problemen davonlaufen, aber in deinem Falle wäre ein Schulwechsel vielleicht das beste. Ich selbst hatte vor nicht allzu langer Zeit auch sehr schlimme Probleme mit meinen Mitschülern, wie in meinem Thread zu lesen ist. Und die einzigste Lösung die ich sah war ein Schulwechsel, ich sah keinen anderen Ausweg mehr und so geht es dir bestimmt auch. Deswegen wäre ich in deinem Fall auch für einen Schulwechsel.
Lg und viel Erfolg, Kevin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Symphonie Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 13, 2008
Beiträge: 49
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 2:28 pm    Titel:
 
An deiner Stelle würde ich auch noch einmal versuchen, ein offenes Gespräch mit deiner Klasse zu führen. Meine Lehrerin hat auch vorher alleine mit der Klasse gesprochen, da haben sie nur auf mir rumgehackt, aber als ich dabei war und ihnen versucht habe das zu erklären war es gar nicht so schlimm, sie waren sogar ganz nett zu mir und die Situation hat sich gebessert. Außerdem: Was soll sich schon noch verschlimmern? Zur Not kannst du ja immer noch die Schule wechseln - was ich dir eher empfehlen würde als den Klassenwechsel. Ach, und bei dem Gespräch mit deiner Klasse sollte unbedingt ein Lehrer dabei sein, aber ich denke das versteht sich von selbst. Wink

Aber es muss sich auf jeden Fall etwas ändern, denn wenn du in der Schule schlechter wirst schadet das deinem ganzen Leben sehr.

_________________
Helden gehen nur zurück um Anlauf zu nehmen.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


zanessa Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 21, 2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 2:42 pm    Titel:
 
Ich habe aber trotzdem Angst dann so dazustehen als hätte ich an allem Schuld. Sie sehennicht ein, dass sie auch Fehler gemacht haben, was ich schon an Gesprächen gemerkt habe. Meine Schulnoten verschlechtern sich, weil ich mich kaum noch am Unterricht beteilige.
Ich würde auch sehr gerne die Schule wechseln, habe aber Angst, dass sie mich nicht aufnehmen, weil ich nicht gerade die Beste bin. Glaubt ihr, ich könnte noch dieses Halbjahr wechseln????
Viele versuchen mich zu überreden entweder Klasse oder Schule zu wechseln, aber was ich selbst will weis ich überhaupt nicht.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Symphonie Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 13, 2008
Beiträge: 49
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 2:48 pm    Titel:
 
Ob du dieses Halbjahr noch wechseln kannst weiß ich nicht - danach solltest du irgendeinen Fachmann bzw eine Fachfrau fragen wie z.B. Lehrer oder ähnliches. Wink

Es ist verständlich, dass du Angst vor deiner Klasse und ihrer Reaktion hast, aber wenn sie dich sowieso schon mobben hast du wirklich nichts mehr zu verlieren. Ich hatte auch unglaubliche Angst, aber es ist alles viel besser geworden. An deiner Stelle würde ich doch versuchen das Gespräch zu suchen und dich nebenbei noch erkundigen, wie schnell du die Schule (im Notfall) wechseln kannst.

_________________
Helden gehen nur zurück um Anlauf zu nehmen.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


zanessa Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 21, 2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 4:20 pm    Titel:
 
Ok...dann geh ich an die Situation mal ohne Angst ran Smile Ich hoff einfach, dass sich jetzt alles klärt...obwohl ich das nicht denke, weil bei mir gerade schon wieder Telefonterror gemacht wird! Ja ich werde Schule wechseln...ich werd jetzt mal nicht auf die andern hören und das machen was ich für richtig halte!!
Und ich hoffe, dass ich schon bald wechseln kann...denn ohne meine BF werdich es dort echt nicht mehr aushalten!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


fernsehsuechtig Antworten mit Zitat
Verwarnter User


Anmeldedatum: Jun 26, 2007
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 4:48 pm    Titel:
 
zanessa hat Folgendes geschrieben:

Ich würde auch sehr gerne die Schule wechseln, habe aber Angst, dass sie mich nicht aufnehmen, weil ich nicht gerade die Beste bin.


1. Gib Mobbing als Wechselgrund an, dann werden die dich aufnehmen.

2. Wenn nur die besten auf einer Schule wären, gäbe es nur Schulen mit einem Schulkind, weil der Rest schlechter und somit nicht mehr der beste ist. Es ist also der Normalfall, nicht der beste zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


zanessa Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 21, 2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 4:59 pm    Titel:
 
@fernsehsuechtig: Hast du auch Schule wechseln dürfen, weil du gemobbt worden bist???
Kann es sein, dass man durch Mobbing schlechter wird??? Ich denk zwar auch, dass es etwas damit zu tun hat, dass ich den Unterrichtsstoff nicht immer kapier, aber seit das Mobben angefangen hat, wurden ich ca. um eine Note schlechter in fast allen Fächern. Ich will ihnen nicht die Schuld geben, aber meist denk ich in Arbeiten auch über das nach, was in der nächsten Stunde passiert.
Wenn ich Schule wechseln dürf, dann würde ich vielleicht auch wider mehr verstehen.
Ich mach mir nicht allzu große Hoffnung, weil mein Lehrer schonmal gesagt hat,dass ich Klasse wechseln dürfte, aber dann sagte er mir, dass es doch net gehen würde.
Drückt mir die Daumen.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2008 7:39 pm    Titel:
 
Du kannst es natürlich machen, aber bedenke, dass du denen dann eine Art Schwäche vor zeigst, Denn das wollten die evtl. erreichen. Verstehst du?
Du kannst es aber dennoch versuchen. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


fernsehsuechtig Antworten mit Zitat
Verwarnter User


Anmeldedatum: Jun 26, 2007
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: Mi Jan 23, 2008 11:48 am    Titel:
 
Naturfreund hat Folgendes geschrieben:
Du kannst es natürlich machen, aber bedenke, dass du denen dann eine Art Schwäche vor zeigst, Denn das wollten die evtl. erreichen. Verstehst du?


Die wollen beim mobben kaum erreichen, dass der gemobbte von der Schule geht, weil sie ja dann erst wieder einen neuen zum mobben suchen müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Eve Antworten mit Zitat
Administrator


Anmeldedatum: Aug 11, 2007
Beiträge: 2733
Wohnort: nähe Augsburg

BeitragVerfasst am: Mi Jan 23, 2008 2:18 pm    Titel:
 
Es ist weder eine Schwäche, wenn man die Schule wechselt, noch ein davonlaufen!

Ich finde es ist eher Lebensrettend!!!!

_________________
„Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.”
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


zanessa Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 21, 2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Mi Jan 23, 2008 2:38 pm    Titel:
 
Ja, so seh ich das auch. Ich find einfach keinen Grund auf dieser Schule zu bleiben und auch wenn die Mobber dann denken sie hätten es geschafft, mich endlich los zu werden und hätten gewonnen. Ich merke, dass es sich einfach nicht bessern wird. Heute war ich in der Schule. Ich fühlte mich zwar immer noch nicht so gut, aber ich ging trotzdem. Schon im Bus lachten sie mich immer nur aus. Sie haben mich heute zwar nicht beschimpft, was wahrscheinlich daran liegt, dass sie wissen, dass ich auch die Mobbing-Sachen morgen meinem Lehrer sage(das erste mal seit einem halben Jahr, dass ich nicht beschimpft wurde) aber man merkt, dass ich einfach nicht dazu gehör.Sie grenzen mich aus. Der Tisch von meiner Freundin und mir wurde weg geräumt...also stand nicht mehr da.
Ich kann einfach nicht mehr.
Also werde ich versuchen Schule zu wechseln, auch wenn es Schwäche zeigt.
Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Mobbing-Erfahrungen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

· Alex' Geschichte
· Brief von Alex' Eltern an die Schulleitung

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 1618
Kommentare: 261
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.12 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de