Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

0

 · gestern neu

0

 · Alle

4341


neuste 3 Mitglieder
 01:Sep 13, 2014Dexuantix
 02:Sep 12, 2014ErJRoberts
 03:Sep 10, 2014JosephPn

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

1633

 · Gestern

6847

 · Gesamt Hits

16705574


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - DIE URSACHE VON MOBBING-GELÜSTEN

DIE URSACHE VON MOBBING-GELÜSTEN

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Archiv

Werner Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Oct 03, 2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2007 12:18 pm    Titel: DIE URSACHE VON MOBBING-GELÜSTEN
 
DIE URSACHE VON MOBBING-GELÜSTEN

Wir leben in einer absoluten Spaß-Gesellschaft!

TUE DAS, WAS DIR SPASS MACHT!

Man kann also tun, was einem selbst oder einer Gruppe Wohlbefinden verschafft.

Warum gibt es so viele Filme, indem Menschen getötet, gedemütigt, verhöhnt und ausgelacht werden?

ES IST DIE BÖSE LUST im Herzen der Menschen, den anderen „klein“ zu machen.

Diese böse Lust gibt es auch beim Fußball. Es macht einen riesen Spaß, „die Bayern“ GESCHLAGEN zu haben!!

Beim Boxen kriegt er die „Fresse“ voll........

Im Triumph über den Nächsten erfolgt der Sinn des Lebens!!!

Inwieweit die „Geschlagenen“ leiden, ist nicht wichtig.

HAUPTSACHE man hat seinen Spaß!

Wenn Du es nicht mehr aushalten kannst, gilst Du als Spaßverderber und als Petzer.

Die Masse der Menschen braucht ihre Opfer, um auf deren Kosten zu leben.

Doch welchen Ursprung hat diese böse Lust???

Jeder Mensch lebt in einem Unbefriedigtsein.

Man spürt im Inneren eine große Leere.

Reicht nicht das Rauchen, probiert man es mit Trinken, Tabletten oder Drogen.

Reicht das auch nicht, versucht man sich zu beweisen.

Man will der Stärkere, Schlauere, Beste sein.

Doch auch wenn Du nur EINSEN in deinem Zeugnis hast, bist du nicht zufrieden!

Warum haben so viele den Wunsch im Guiness-Buch der Rekorde aufgeschrieben zu sein??

Man will sich selbst bestätigen als Deutscher Meister, Olympia-Sieger oder sonstiger Rekordhalter.

Man sucht die Anerkennung und Liebe der Menschen.

Man macht durch diese Dinge auf sich aufmerksam und gewinnt dabei doch nichts.

Die innere Befriedigung findet niemals statt.

Als der Tennis-Star Mats Wilander (Schweden) durch ein gewonnenes Spiel die Nr. 1 der Welt wurde, spürte er eine große Leere in seiner Brust.

Das hat ihn sehr überrascht!

Woher kommt diese innere Leere und warum kann man sie nicht endgültig vertreiben???

Bedenke folgendes:

Jedes Auto braucht zum Bewegen des Motors einen bestimmten Kraftstoff (Benzin, Gas, Raps usw.).

Ohne diesen Kraftstoff wird sich der Motor nicht bewegen.

Du kannst Milch hineinschütten, er wird sich nicht bewegen.

Auch Wasser oder andere Arten von Stoff werden nichts nützen.

NUR DAS WIRD HELFEN, WAS DER MOTOR WIRKLICH BENÖTIGT!

Die Hersteller der Motoren bestimmen den nötigen Kraftstoff. Den mußt Du hineingießen, um den Motor bewegen zu können.

So ist eine auch mit Deiner Seele!

DEIN GROSSER HUNGER NACH LEBEN hat nur eine Ursache:

DU LEBST GETRENNT VON EINEM BESTIMMTEN KRAFTSTOFF, LEBENSSAFT........

Wie das Obst sich nicht ohne den entsprechenden Baum und Wurzel entwickeln kann, so kannst du mit dieser Leere im Herzen nicht leben.

Du lebst getrennt VOM LEBEN!!

Blödes Wort???

Du lebst getrennt von DEM, der Dich geschaffen hat.

ER hat Dich geschaffen, ER liebt Dich und weiß was Du brauchst!

WER IST DAS???

ES IST DER SCHÖPFER SELBST, GOTT!!!

„Man braucht Gott, um Mensch zu sein“ heißt ein Buch von Ian Thomas.

Die Rebe kann sich ohne den Weinstock nicht entwickeln.

So kannst Du auch nicht normal leben, wenn Gott nicht Dein Kraftstoff täglich ist.

Da der Mensch beim Sündenfall das Zentrum (GOTT SELBST) verlor, hat er sich dem EIGEN-WILLEN zugewandt.

Das Zentrum alles Denken und Handelns ist der eigne Wille.

So lebt jeder Mensch in seinem eigenen Königreich und wundert sich, daß er wenig Gleich-Gesinnte findet. Denn wenn jeder nach seinem eigenen Kopf lebt, gibt es keinen wahren Frieden unter den Menschen.

Nur im gemeinsamen BÖSES-TUN wie dem Mobbing findet die Gruppe dann eine Erfüllung.

Nur im demütigen des Andern findet er und besonders die Gruppe seine Lebensfülle.

DU SOLLST DEINEN NÄCHSTEN LIEBEN WIE DICH SELBST!!!

Dieses Wort von Jesus ist zumeist unbekannt und wird nur lächerlich gemacht.

Das ist jedoch das Ziel Gottes, was ER mit der Menschheit hatte:

GOTT IM HERZEN DES MENSCHEN!!

SEINE LIEBE, GÜTE, WAHRHEIT, SANFTMUT, WEISHEIT sollte im Menschen wohnen und Gott verherrlichen.

Doch was war die Folge des Sünden-Falls:

Joh 8

43 Warum versteht ihr nicht meine Rede? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt.

44 Ihr habt den Teufel zum Vater, und nach den Begierden eures Vaters wollt ihr handeln. Er war ein Menschenmörder von Anbeginn. Er steht nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er lügt, spricht er aus seinem eigenen Wesen. Denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge.

45 Weil ich dagegen die Wahrheit sage, glaubt ihr mir nicht.

Der Mensch, der sich nicht für den Willen Gottes interessiert und auch nicht danach handeln will, folgt automatisch seinem Eigen-Willen, der jedoch von der Finsternis geleitet wird!!

ES IST LETZTLICH DIE LUST DES TEUFELS, DER DENN MENSCHEN BESTIMMT.

MOBBING hat also seinen Ursprung in der Hölle.

Der Teufel ist glücklich darüber, wenn er viele findet, die nach ihren eigenen Lüsten handeln.

Wer sich nicht an die Straßenverkehrs-Ordnung halten will (Rot = Stop; Grün = Fahren), der begibt sich in des Teufels Hände und wird so zu seinem Handlanger.

Was benötigen wir, um aus dem Teufelskreis MOBBING herauszukommen?

Das möglichst viele wieder erkennen: WIR BRAUCHEN DIE MASSSTÄBE GOTTES, um miteinander leben zu können.

Nach dem 2. Weltkrieg haben einige erkannt, daß die große Verwüstung durch Hitler nur unendliches Leid gebracht hat, WEIL DIE 10 GEBOTE nicht mehr galten.

ZURÜCK ZU GOTT war das Motto dieser Menschen. Sie haben versucht, den Willen Gottes auch im Grundgesetz zu verankern.

Doch die letzten 40 Jahren hat man mehr und mehr die Gesetze verändert und „modernisiert“.

Der Wille Gottes hat heute kaum noch Bedeutung in unserer Gesellschaft.

DEM MOBBING sind also keine Grenzen mehr gesetzt, weil praktisch alles erlaubt ist.

Den Kindern wird in der Schule nicht mehr der Unterschied zwischen Gut und Böse nach dem Willen Gottes gelehrt...............

EMANZIPATION und SELB-STÄNDIGKEIT sind die Worte, die viel verheißen.........aber nur in die Irre führen.

ZURÜCK ZU GOTT UND SEINEN GEBOTEN ist der einzige Weg, der zur wirklichen Veränderung der Gesellschaft führen kann.


DAS ZENTRUM DES BÖSEN

Markus 7

18 Er sagte ihnen: "So seid auch ihr unverständig? Seht ihr nicht ein, daß alles, was von außen in den Menschen hineinkommt, ihn nicht unrein machen kann?

19 Denn es kommt ja nicht in sein Herz, sondern in den Magen und wird wieder ausgeschieden." - Damit erklärte er alle Speisen für rein.

20 Er fuhr fort: "Was aus dem Menschen herauskommt, das macht den Menschen unrein.

21 Denn von innen, aus dem Herzen der Menschen, kommen böse Gedanken, Unzucht, Diebstahl, Mord,

22 Ehebruch, Habsucht, Bosheit, Hinterlist, Ausschweifung, Neid, Lästerung, Hochmut und Unvernunft.

23 All dieses Böse kommt von innen heraus und macht den Menschen unrein."


Römer-Brief Kapitel 1

24 Darum gab sie Gott durch die Gelüste ihres Herzens der Unlauterkeit preis, so daß sie ihre Leiber entehrten.

25 Sie vertauschten die Wahrheit Gottes mit der Lüge und verehrten und beteten das Geschöpf an anstatt den Schöpfer, der da hochgelobt ist in Ewigkeit. Amen.

26 Deshalb gab Gott sie schändlichen Leidenschaften preis. Ihre Weiber verkehrten den natürlichen Verkehr in den widernatürlichen.

27 Ebenso gaben die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau auf und entbrannten in ihrer wilden Gier zueinander. Männer trieben Schamloses mit Männern und empfingen so an sich die verdiente Strafe für ihre Verirrung.

28 Weil sie es verschmähten, Gott anzuerkennen, gab Gott sie ihrer verwerflichen Gesinnung preis, so daß sie taten, was sich nicht geziemt.

29 Voll jeglicher Ungerechtigkeit, Schlechtigkeit, Habsucht, Bosheit, voll Neid, Mordlust, Streitsucht, Arglist und Tücke, sind sie Ohrenbläser,

30 Verleumder, Gotteshasser; Spötter, Verächter, Prahler, erfinderisch im Bösen, unbotmäßig gegen die Eltern,

31 unvernünftig, treulos, lieblos, erbarmungslos.

32 Sie kennen zwar die Satzung Gottes, wonach des Todes schuldig ist, wer solches begeht; dennoch tun sie es nicht nur, sondern spenden noch Beifall denen, die es tun. *
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2007 2:05 pm    Titel:
 
Werner darf ich fragen wie alt du bist?

Desweiteren wollte ich fragen, ob du Schauspieler bist, das passt nämlich. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Archiv
Seite 1 von 1

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

· Alex' Geschichte
· Brief von Alex' Eltern an die Schulleitung

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 1562
Kommentare: 261
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.11 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de