Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

11

 · gestern neu

21

 · Alle

39495


neuste 3 Mitglieder
 01:Aug 09, 2020Jeremret
 02:Aug 09, 2020trinavw3
 03:Aug 09, 2020VerkencSoife

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

19002

 · Gestern

43721

 · Gesamt Hits

88163928


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Verwarnungen und Konsequenzen

Verwarnungen und Konsequenzen

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Archiv

qwerty Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Nov 08, 2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So Nov 08, 2015 1:04 pm    Titel: Verwarnungen und Konsequenzen
 
Hallo liebe Forengemeinde!

Im folgenden findet ihr einige Beiträge, die ich gezielt aus einem anderen Thread ausgeschnitte habe. Diese sollen nun beispielhaft aufzeigen, was hier im Forum erlaubt und was unerwünscht ist und welche Konsequenzen das verstoßen gegen die Forenregeln nach sich ziehen kann:


Das ist schon echt krass! Ich habe schon vieles erlebt und gesehen, z. B. hat ein Klassenkamerad von mir mal eine Münze geworfen, um die Frage zu beantworten, ob wir eine unbeliebte Mitschülerin nur aus der Klasse, oder bis zum Tod mobben.

Ich würde dir empfehlen, alles was passiert (oder passiert ist) aufzuschreiben. Da die Schule nichts macht, würde ich zur Polizei gehen, welche sich glaube ich auch um solches Sachen kümmert. Die werden dann mit den Eltern dieser Menschen reden, was auf jeden Fall helfen wird. Alternativ kannst du auch nochmal mit den Aufzeichnungen zu den Lehrern gehen. Falls diese immer noch nichts machen, kannst du ebenfalls die Polizei einschalten, oder sogar die Presse. Letzteres ist besonders effektiv, da keine Schule den Ruf als Asi-Schule riskieren möchte.

LG Max

Editiert von macewindu
Bitte achte auf Deine Ausdruckswahl. Beleidigungen sind, egal gegen wen, in diesem Forum nicht erwünscht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Cornelia Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Nov 18, 2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mi Nov 18, 2015 8:04 pm    Titel:
 
Zitat:
Editiert von macewindu
Bitte achte auf Deine Ausdruckswahl. Beleidigungen sind, egal gegen wen, in diesem Forum nicht erwünscht!


Das Wort "Gutmensch" wird ja gerne von Rechtsradikalen Volldeppen missbraucht, aber bezüglich dieses Kommentares ist das Wort "Gutmensch" als Beschreibung von macewindu angebracht! Ich finde nämlich schon, dass Mobbingtäter weniger wert sind als Mobbingopfer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Akiko-chan Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Jun 16, 2014
Beiträge: 288

BeitragVerfasst am: Mi Nov 18, 2015 10:14 pm    Titel:
 
Cornelia hat Folgendes geschrieben:
Ich finde nämlich schon, dass Mobbingtäter weniger wert sind als Mobbingopfer.


Erstaunlich groß ist da die Quote der Täter, die selber mal Opfer waren oder sind. Sind die dann deiner meiner Meinung nach mehr oder weniger wert?
Außerdem leben wir in einem Land in dem schon das Grundgesetz sagt, dass alle Menschen gleich viel wert sind.

_________________
Nur wer seinen eigenen Weg geht kann von niemandem überholt werden. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


tia Antworten mit Zitat
Mobbing-Erfahrener
Mobbing-Erfahrener


Anmeldedatum: Jun 19, 2015
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: Do Nov 19, 2015 11:27 am    Titel:
 
Ich schließe mich da voll Akiko an, man sollte niemals versuchen, Menschen zu werten...
Wir haben alle unsere Geschichte, und (ohne dass ich hier Täter oder Taten auf irgendeine Weise verteidigen will) wir wissen oft nicht, was Täter zu Tätern macht, seltenst ist es die Lust am Quälen.

Das hilft uns und anderen Betroffenen natürlich nicht weiter, aber genauso wenig hilft es, Hass auf die Täter aufzubauen und irgendwelche Parolen zu schwingen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Wollenlord Antworten mit Zitat
Verwarnter User


Anmeldedatum: Sep 27, 2012
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: Do Nov 19, 2015 1:44 pm    Titel:
 
Akiko-chan hat Folgendes geschrieben:
Cornelia hat Folgendes geschrieben:
Ich finde nämlich schon, dass Mobbingtäter weniger wert sind als Mobbingopfer.


Erstaunlich groß ist da die Quote der Täter, die selber mal Opfer waren oder sind. Sind die dann deiner meiner Meinung nach mehr oder weniger wert?
Außerdem leben wir in einem Land in dem schon das Grundgesetz sagt, dass alle Menschen gleich viel wert sind.


Kommt drauf an:
Sind die nur dumm, dann ja.

Sind es Untermenschen, dann haben die keine Rechte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


tia Antworten mit Zitat
Mobbing-Erfahrener
Mobbing-Erfahrener


Anmeldedatum: Jun 19, 2015
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: Do Nov 19, 2015 2:29 pm    Titel:
 
Wollenlord hat Folgendes geschrieben:


Sind es Untermenschen, dann haben die keine Rechte.


Das geht schon ziemlich in eine ungute Richtung, findest du nicht?

Nur mal zum Beispiel:
Du nennst einen bestimmten Menschen "Untermensch" und sprichts ihm alle Rechte ab, weil er jemanden mobbt.
Dieser Mensch mobbt jemanden jedoch, weil er denkt, derjenige sei ein "Untermensch", und spricht ihm alle Rechte ab...
Ziemliche Pattsituation, nicht wahr?

Also sollte man das mit dem Werten und den Bezeichnungen doch am Besten ganz sein lassen, sonst tut man am Ende doch genau das, was der Mobber auch tut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Wollenlord Antworten mit Zitat
Verwarnter User


Anmeldedatum: Sep 27, 2012
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: Do Nov 19, 2015 3:41 pm    Titel:
 
tia hat Folgendes geschrieben:
Wollenlord hat Folgendes geschrieben:


Sind es Untermenschen, dann haben die keine Rechte.


Das geht schon ziemlich in eine ungute Richtung, findest du nicht?

Nur mal zum Beispiel:
Du nennst einen bestimmten Menschen "Untermensch" und sprichts ihm alle Rechte ab, weil er jemanden mobbt.
Dieser Mensch mobbt jemanden jedoch, weil er denkt, derjenige sei ein "Untermensch", und spricht ihm alle Rechte ab...
Ziemliche Pattsituation, nicht wahr?


Nein, so jemand muss nicht unbedingt jemanden mobben. (ich spreche niemanden die rechte ab, nur weil er jemanden mobbt.) Und nur weil jemand behauptet, jemand sei ein Untermensch, heißt es nicht, dass dieser auch wirklich einer ist.

Pattsituation: Aber nur, weil niemand jemanden Recht geben wird. Das ist aber völlig unwichtig, denn es geht hier nur darum was wirklich ist.

In deiner Situation, die du da bechreibst, ist der mobber kein untermensch, weil er jemanden mobbt, sondern, weil er denkt der gemobbte sei ein untermensch und müsste dafür gemobbt werden.
Und wie schon gesagt, sage ich nicht, dass ein mobber ein untermensch sein muss, dies wäre auch nicht sehr klug.

tia hat Folgendes geschrieben:

Also sollte man das mit dem Werten und den Bezeichnungen doch am Besten ganz sein lassen, sonst tut man am Ende doch genau das, was der Mobber auch tut.


Ich sage das was ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


macewindu Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Dec 29, 2006
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: Do Nov 19, 2015 5:51 pm    Titel:
 
Cornelia hat Folgendes geschrieben:

Das Wort "Gutmensch" wird ja gerne von Rechtsradikalen Volldeppen missbraucht, aber bezüglich dieses Kommentares ist das Wort "Gutmensch" als Beschreibung von macewindu angebracht! Ich finde nämlich schon, dass Mobbingtäter weniger wert sind als Mobbingopfer.



Cornelia, das Wort, welches hier verwendet wurde, war nicht "Gutmensch". Im übrigen möchte ich Dich darauf hinweisen, das Kommentare wie Deiner gegen das Grundgesetz verstoßen und von daher den Bestand einer Straftat erfüllen. Somit erhältst Du hiermit Deine erste Verwarnung.

Wollenlord hat Folgendes geschrieben:
Sind es Untermenschen, dann haben die keine Rechte.


Wollenlord, hiermit erhältst auch Du Deine erste Verwarnung. Ich möchte in KEINSTER Weise weiterhin Beleidigungen, Abwertungen oder ähnliches gegenüber irgendjemandem lesen.

Wer weiterhin meint, Meinungen, die in Deutschland als rechtswidrig angesehen werden, hier propagieren zu müssen, hat mit rechtlichen Folgen zu rechnen!

Thread closed!

_________________
'I raise my hands to signal sun'- Elder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Archiv
Seite 1 von 1

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2368
Kommentare: 362
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.07 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de