Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

7

 · gestern neu

19

 · Alle

32701


neuste 3 Mitglieder
 01:Oct 18, 2019MICSupport
 02:Oct 18, 2019MiEndub
 03:Oct 18, 2019anitavb18

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

20004

 · Gestern

35000

 · Gesamt Hits

76771999


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Frage

Frage

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges

Impressionismus Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: May 30, 2012
Beiträge: 111
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Mi Dez 26, 2012 1:58 pm    Titel: Frage
 
Gibt es schon was über depressionen im forum?

_________________
"Und ich habe mich so gefreut!", sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut-ist das nichts?
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Traum Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Aug 22, 2012
Beiträge: 131
Wohnort: Traumland

BeitragVerfasst am: Mi Dez 26, 2012 9:27 pm    Titel:
 
Bestimmt. Mobbing führt ja fast immer zu Depressionen. Was nichts damit zu tun hat wie schwer diese sind.

Ich hab zwar keinen Thread gefunden der das Wort im Namen hat, aber spätestens jetzt gibt es einen Thread dazu Wink

Was ist deine Frage?

Wenn es dir darum geht, was dagegen hilft, kann ich dir meine Erfahrungen anbieten:

mir hilft:

- raus gehen, frische Luft tanken
- Sport
- Musik (schöne natürlich, ich hab da extra eine CD mit aufbauenden Liedern)
- Tee

das ist weniger gut:

- Schokolade (mag zwar helfen, macht aber auf Dauer süchtig+dick)

Fernsehen, PC, etc. lenken einen natürlich auch ab. Aber das kann auch schnell süchtig machen.

Eve hat mir vor kurzem außerdem mal Johanniskraut empfohlen. Ich hab das aber noch nicht getestet.

Grüße, Traum Smile
[/list]

_________________
"The Problem is not the Problem. The Problem is Your Attitude on the Problem."
- Jack Sparrow
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Impressionismus Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: May 30, 2012
Beiträge: 111
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Do Dez 27, 2012 12:48 am    Titel:
 
Danke für die vielen Tipps. Rausgehen ist grad nicht so gut, aber ich wollt schon länger ne sportart machen, am liebsten turnen, wenns klappt. dann hab ich noch ne frage: wie kann man unterscheiden, ob man nur lange deprimiert ist, oder schon depressiv?

_________________
"Und ich habe mich so gefreut!", sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut-ist das nichts?
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Do Dez 27, 2012 7:57 pm    Titel:
 
Wie lange hält es denn bei dir schon an?

Ich habe bisher eine offizielle Diagnose, die allerdings ein paar Jahre alt ist. Darin war von einer "mittelschweren depressiven Episode" die Rede, was ich so aufgefasst habe, und was mir die Dame auch so erklärt hat, dass das eben jetzt so ist und bald weg ist.
Grob über den Daumen gepeilt habe ich die Depressionen seit zehn Jahren, würde ich schätzen... ich befürchte also, dass auch "Fachleute", oder zumindest diese Dame es nicht können.

Agavendicksaft gibts im Bioladen und soll angeblich auch gut sein. Ist ein Süßungsmittel für Tee und so, kann man, glaube ich, auch zum Backen verwenden.
Ich kann mich dafür nicht verbürgen, ich habe es nur mal von einer Bioladenverkäuferin gehört. Und bevor jemand sagt, sie habe es mir nur andrehen wollen: Sie ist die Mutter einer ehemaligen Freundin von mir, die auch depressiv ist.

Depressionen kann man auch oft durch Begleiterscheinungen feststellen. Schlaflosigkeit ist oft dabei, psychosomatische Schmerzen manchmal. Ich hab beispielsweise einen wahrscheinlich psychisch bedingten Tinitus.
Entschuldige, mein medizinisches Wissen ist irgendwie gerade in die Winterferien abgeraucht.^^
Ich weiß, dass ich eigentlich noch mehr kenne, aber gerade ist nada...

Jedenfalls, wenn du denkst, dass du wirklich depressiv bist, kann es nicht schaden, mal zum Arzt zu gehen. Gut, ja, Mobbing ist ein hervorragender Auslöser für Depressionen.
Aber es kann noch andere Gründe dafür geben, angefangen von Vererbung bis hin zum Nierenleiden. Nur, weil Mobbing in Frage kommt, heißt es ja nicht automatisch, dass alle anderen Möglichkeiten falsch sein müssen.
Und auch, wenn wir hier dazu tendieren, alles am liebsten alleine lösen zu wollen, kann es manchmal nicht schaden, jemand anderes drüber schauen zu lassen - besonders, wenn der sich mit der Sache auskennt.

Meine Mutter hat ihre Wochenbettdepression (Depression nach der Schwangerschaft aufgrund des Stresses, Schmerzes und der Hormonschwankungen) super mit Medikamenten in den Griff gekriegt. Ich persönlich bin dank Medikamente nicht mehr täglich am Heulen wie ein Schlosshund, wenn ich zur Schule muss, aber mehr auch nicht.
Ich will dir weder zu Medikamenten raten, noch von ihnen konsequent abraten, weil bei jedem das ganze Zeug anders wirkt.


Mir hilft es derzeit, wenn ich mir Gedanken aufzwinge. Wenn ich mich gezielt von selbsterfüllenden Prophezeihungen wegdränge - du weißt schon, "das kann ja nichts werden", "Wird schief gehen, weil...".
Ich zwinge mir selbst positive Gedanken auf. Aber keine quietschbunten Ponyhofgedanken, sondern... meine eigene Gedanken, durch einen Filter gejagt, der alles, was zu finster ist, direkt in den Müll befördert.
Es dauert eine Weile, bis das klappt, aber es hilft.

Ich pflege keinen Kontakt zu Leuten, die mir nicht gut tun. Wenn jemand immer nur da rum sitzt und jammert und nölt, zieht er mich automatisch mit runter. Das will keiner, aber es passiert.
Also hab ich die Personen gewarnt und dann letzendlich einen Bogen um sie gemacht.
Wenn ich bei irgendwelchen Dingen merke: Oh, das war jetzt nicht gut... dann lasse ich es. Ich schaue beispielsweise fast gar keine Nachrichten mehr. Ich lese keine Fanfictions mehr, von denen ich mir nicht sicher bin, ob mich etwas anspringen könnte, was ich gar nicht hier haben will.

Ich arbeite mit Belohnungen. Fällt mir etwas besonders schwer und zittere ich davor, versuche ich es so schnell wie möglich hinter mich zu bringen. Fange ich einmal damit an, es aufzuschieben, schiebe ich immer weiter und weiter und weiter, bis es wirklich nicht mehr geht - also mache ich es lieber sofort.
Und wenns erledigt ist, gibt es eine Belohnung. Irgendetwas, über das ich mich freue. War die Woche besonders hart, gebe ich nach und kaufe mir das Buch, das ich schon so lange haben wollte.

Ich hab keine Ahnung, wie lange diese Verhaltensumstellung gedauert hat. Es hat jedenfalls geholfen. Ich kriege viel mehr gebacken als vorher.
Wichtig ist bei so etwas nur, dass du es ehrlich meinst. Halbherzige Versuche führen zu Misserfolgen, und Misserfolge führen dazu, dass man wirklich gar nichts mehr tut und sich hinsetzt und drauf wartet, dass einen jemand aus der Scheiße heraus holt.
Und das macht erfahrungsgemäß so gut wie nie jemand.
Der, auf den man bei so etwas vertrauen sollte, ist immernoch mal selbst.
Gruß, geschichte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Impressionismus Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: May 30, 2012
Beiträge: 111
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Do Dez 27, 2012 10:40 pm    Titel:
 
Dankeschön.Smile
Und kannst du mir auch sagen, was man in den Ferien macht. Ich hatte sowas noch nie, aber plötzlich vermisse ich die Schule. Da sind immer Leute, die mich aufmuntern und jetzt haben sie alle keine Zeit. Außerdem muss ich immer Hausaufgaben machen und lernen. Jetzt hab ich zu viel Freizeit. Die Musikschule, sowie Vereine haben geschlossen. Ich hab zwar Bücher, aber nach einer Weile wird es langweilig, so nach 2-3 Stunden. Drausen kann man auch nix machen. Ich bin zuziemlich nur am Computer, was auch doof ist.
Ich weiß, dass Hilfe vielleicht gerade hilfreich wäre, aber dann müsste ich es meinen Eltern erzählen und das wäre aus vielen Gründen schlecht.
Danke nochmal für die vielen Tipps. Das mit dem Tee muss ich unbedingt ausprobieren. Vielleicht brauch ich auch Medikamente. Ich bin nicht so richtig am heulen, nur täglich ein paar Tränen, auch wenn ich rausgehe, obwohl ich den Winter liebe. Ich denke mal, dann sind es keine Winterdepressionen.^^

_________________
"Und ich habe mich so gefreut!", sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut-ist das nichts?
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Fr Dez 28, 2012 7:14 pm    Titel:
 
Uff, ja, Ferien haben so ihre Nachteile... ich selbst habe da leider noch keinen Mittelweg gefunden. Ich rekrutiere meine kleine Schwester, heute war ich mit ihr in der Innenstadt, wir spielen zusammen Videospiele.
Ferien sind auch gut für Projekte aller Art, ich hab mir zum Beispiel ein Buch über Buchbinderei gekauft und will mal schauen, ob ich da was hinkriege.
Ansonsten kann auch Hausarbeit gut ablenken. Einmal in allen Ecken Staubwischen, dabei Musik hören - kann lustiger sein, als es klingt.
Mittlerweile bin ich ein großer Freund von DVDs, einfach, weil ich liebend gern fern sehe, im regulären Programm aber nicht unbedingt Kram läuft, den ich gern sehe. Also kaufe ich mir Filme, und hab immer mal wieder Beschäftigung.

Gehst du gern spazieren?

Dichter killt ihre freie Zeit derzeit erfolgreich durch ihre neue Leidenschaft fürs Kochen und Backen, kann sie dich vielleicht anstecken?

Aber das Beste gegen Depressionen, was du derzeit vielleicht probieren könntest, wäre wirklich einfach mehr Sport. Dabei werden Endorphine, Glückshormone, ausgeschüttet. Und die sind immer gut. (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Impressionismus Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: May 30, 2012
Beiträge: 111
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Sa Dez 29, 2012 12:04 am    Titel:
 
Oh ja, ich mag Spaziergänge, bei richtigem Wetter. Bei mir ist das etwas kühleres Wetter, also wäre diese Jahreszeit perfekt. Das einem solche Dinge nicht so auffallen. o.o
Kochen würd ich echt gern mal ausprobieren.
Und einen Videoverleih haben wir hier auch, ich hab ihn bloß noch nicht gefunden.^^ Für mich gibt es sogar in so einer kleinen Stadt noch unerforschtes, hab erst vor kurzem erfahren, dass es einen Videoverleih gibt.
Sport ist zur Zeit eher weniger möglich.
Aber meine Oma zieht um und ich darf ab morgen beim Renovieren helfen. Das wird bestimmt auch lustig.
Ich hab in unserem Bioladen hier geschaut und mir gleich einen Tee geholt, heißt Lebensfreudetee. Keine Ahnung, obs an dem liegt, aber ich hatte heut den ganzen Tag gute Laune. Very Happy

_________________
"Und ich habe mich so gefreut!", sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut-ist das nichts?
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Sa Dez 29, 2012 9:33 am    Titel:
 
Uh ja, renovieren macht Spaß! <3
Und erkunden kann auch wundervoll sein, gerade, wenn man eigentlich dachte, man kenn in der Gegend schon alles. Ich freue mich über jeden neuen Buchladen, den ich entdecke.
Lebensfreudetee? Was ist das für einer? Früchte, Kräuter, Teeblätter?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Impressionismus Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: May 30, 2012
Beiträge: 111
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Sa Dez 29, 2012 10:12 am    Titel:
 
Basiliku, Orangenschale, Chilli.
Ich weiß jetzt gar nicht zu welcher Art Tee er gehört.

_________________
"Und ich habe mich so gefreut!", sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut-ist das nichts?
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Sa Dez 29, 2012 2:36 pm    Titel:
 
Aromatisierter Kräutertee, würde ich sagen. Klingt ja abenteuerlich, die Mischung. o.o
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Impressionismus Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: May 30, 2012
Beiträge: 111
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Sa Dez 29, 2012 10:50 pm    Titel:
 
Ist total lecker. Smile
Bin grad vom Renovieren zurück. Ich glaub das war der beste Tag der Ferien. Meine Cousins und mein Onkel und meine Tante sind echt cool und das macht richtig Spaß mit denen. Ich denke, ich gehe da morgen wieder hin.

_________________
"Und ich habe mich so gefreut!", sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut-ist das nichts?
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Mi Jan 16, 2013 8:22 pm    Titel:
 
Wie geht es dir jetzt nach den Ferien?

Ich mag deinen neuen Avatar. <3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Impressionismus Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: May 30, 2012
Beiträge: 111
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Sa Jan 19, 2013 12:31 pm    Titel:
 
Danke, ich find ihn auch süß^^.
Es geht ganz gut, vor allem in den Pausen, denn manchmal hab ich Unterricht mit Leuten, die mir Angst machen, oder die ich kaum kenne. Und zu Hause gehts auch die meiste Zeit, vor allem, wenn ich in Ruhe gelassen werde.

_________________
"Und ich habe mich so gefreut!", sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut-ist das nichts?
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Mi Jan 23, 2013 8:15 pm    Titel:
 
Na, das klingt schon mal super, Glückwunsch! (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


ministerin Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Feb 05, 2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Di Feb 19, 2013 5:08 pm    Titel:
 
Bestens, weiter so! Freut einen zu hören...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges
Seite 1 von 1

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2337
Kommentare: 338
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.15 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de