Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

5

 · gestern neu

16

 · Alle

39505


neuste 3 Mitglieder
 01:Aug 10, 2020Justinkfwer
 02:Aug 10, 2020valeriesc3
 03:Aug 10, 2020tonyayf18

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

8553

 · Gestern

28771

 · Gesamt Hits

88182250


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Bitte beachten!

Bitte beachten!

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Archiv

Eve Antworten mit Zitat
Administrator


Anmeldedatum: Aug 11, 2007
Beiträge: 2731
Wohnort: nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mi Apr 07, 2010 5:31 pm    Titel: Bitte beachten!
 
Hallo Leute,

ich möchte meine "Forenpolitik" ein wenig ändern. Das hat hier nicht direkt einen aktuellen Anlass, dafür bin ich noch nicht lange genug "vom Urlaub zurück". Eher hat das etwas mit der Vergangenheit des Forums zu tun. Immerhin ging es hier ziemlich anarchistisch zu, auch wenn ich da war.

Ich bin nicht jemand, der einfach jemanden rausschmeißt, wenn etwas nicht so läuft. Im Gegenteil, ich diskutiere lange und mache es mir nicht einfach. Sollte ich jedoch einmal eine Verwarnung angedroht haben, sollte man das ernst nehmen, denn beim nächsten mal ist man verwarnt (kann man dann an seiner "Gruppenzugehörigkeit" erkennen (dort wo bei mir z. B. Administrator steht). Von da weg ist es nicht mehr weit zum rauswurf. Das hat folgenden Grund: Ich selber habe kein Problem damit, mich länger mit jemanden auseinander zu setzen und mit ihm zu diskutieren. Mobbing ist aber ein sehr empfindliches Thema. Tanzt einer aus der Reihe, muss ich die anderen schützen. Das heißt jetzt aber nicht, dass ich für den verwiesenen nicht mehr ansprechbar bin. Erinnert ihr euch daran, dass hier ein User war, dessen Mobbinggeschichte alles andere als Jugendfrei war? Er wurde des Forums verwiesen, FallenAngel lebte damals noch. Wir haben uns außerhalb des Forums um ihn gekümmert. Ich denke, ihr versteht, was ich damit sagen will.

Und noch etwas: Egal, ob ihr ein Problem mit einem User hier habt oder außerhalb, ich habe immer ein offenes Ohr für euch. Solltet ihr untereinander Schwierigkeiten haben, meldet euch bitte rechtzeitig bei mir. Wofür haben wir denn den Chat? Es ist durchaus möglich, dass man sich dort mit mir als neutrale Person (da könnt ihr euch auch jemanden anderen aussuchen, es ist nur ein Angebot) ausspricht.

Ich möchte, dass ihr wisst, dass ich jederzeit für euch da bin, auch wenn man mich nicht so oft im Forum sieht. Ich bin immer erreichbar.

Liebe Grüße

Eure Eve

_________________
„Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.”
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Archiv
Seite 1 von 1

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2368
Kommentare: 362
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.06 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de