Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

2

 · gestern neu

15

 · Alle

32025


neuste 3 Mitglieder
 01:Sep 18, 2019losevJef
 02:Sep 18, 2019gluhoabini
 03:Sep 17, 2019evangelinamp18

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

6406

 · Gestern

40693

 · Gesamt Hits

75464368


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Streber

Streber
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges

Jolanta Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jan 12, 2008
Beiträge: 1349

BeitragVerfasst am: Sa Dez 20, 2008 5:51 pm    Titel:
 
Alex hat Folgendes geschrieben:
Genau diese Trottel sind diejenigen, die man nach 30 Jahren wiedertrifft und die einem dann die Schuhe putzen. Wink


Hoffen wirs, obwohl ich eher das Gegenteil vermute. Denn die, die mich so genannt haben, deren Eltern haben hier in der Gegend die besten Beziehungen (bis rauf zum Bürgermeister). Die kriegen dann auch bei schlechteren Noten einen anständigen Job vermittelt. Auf so was kann ich nicht zurückgreifen. Ich kann nur mir meiner Leistung punkten.

_________________
“Rules are mostly made to be broken and are too often for the lazy to hide behind” Douglas MacArthur (amerikanischer General im Zweiten Weltkrieg, 1880-1964)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


smashy Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: Nov 08, 2008
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: Sa Dez 20, 2008 7:43 pm    Titel:
 
Genau darum is es doch gut, ein/e selbstbewuste/r Streber/in zu sein Wink

Und was Beziehungen angeht, die reichen 20 km weit oder höchsten 50. Wer will schon einen so engen Radius ?

Was ich sagen will, am Ende ist es doch der gute Abschluss, der zählt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Alex Antworten mit Zitat
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: Nov 12, 2006
Beiträge: 986

BeitragVerfasst am: Sa Dez 20, 2008 9:32 pm    Titel:
 
Genau. Wer Beziehungen zum Bürgermeister hat, ist an den Ort/die Stadt gebunden. Ein international erkannter Abschluss und gutes Führungszeugnis ist eben, wie schon international schon sagt, überall zu gebrauchen Wink

Und naja, ich meinte jetzt nicht, dass Mobber immer dumm sind und Schuhputzer werden, außerdem wollte ich jetzt nicht irgendeine Berufsgruppe beleidigen. Das war eher als so ne Art Metapher gemeint, ihr müsst euch also bildlich vorstellen, wie groß der Unterschied zwischen dem Niveau eines Strebers und eines Über-den-Streber-Lustigmacher ist. Und wieder mal sind wir beim Selbstbewusstsein (siehe anderer Thread).

_________________
Mobbing in der Schule
Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


Expresso Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: May 20, 2008
Beiträge: 281

BeitragVerfasst am: Sa Jan 10, 2009 9:17 pm    Titel:
 
smashy hat Folgendes geschrieben:
Genau darum is es doch gut, ein/e selbstbewuste/r Streber/in zu sein Wink

Und was Beziehungen angeht, die reichen 20 km weit oder höchsten 50. Wer will schon einen so engen Radius ?

Was ich sagen will, am Ende ist es doch der gute Abschluss, der zählt.


Das errinert mich an meinen Hauptmobber. Er ist nach der 9. Klasse von der Schule abgegangen. Da sein Papi aber eine eigene Firma hatte, hat er auch mit einem Abgangszeugnis einen guten Job bekommen. Ich finde es zwar ungerecht, denn ich bin immernoch Arbeitslos, aber es geht doch nichts über Beziehungen.

_________________
Ein Mobber zu einer sehr Kranken Klassenkameradin: "Wir feiern hier demnächst ne Messe für Dich". Man muss wissen, das Mädchen hatte vorher Krebs.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


smashy Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: Nov 08, 2008
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: Sa Jan 10, 2009 10:12 pm    Titel:
 
Hallo Expresso,
ich wollte Mut machen, tut mir leid, dass Dich das an Deinen Hauptmobber erinnert. Aber ich stells mir auch nicht gerade toll vor, in "Papis" Firma den einzigen Job zu kriegen...
Es geht doch nichts über einen guten Abschluss, der einen unabhängig sein lässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Expresso Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: May 20, 2008
Beiträge: 281

BeitragVerfasst am: Sa Jan 10, 2009 10:42 pm    Titel:
 
smashy hat Folgendes geschrieben:
Hallo Expresso,
ich wollte Mut machen, tut mir leid, dass Dich das an Deinen Hauptmobber erinnert. Aber ich stells mir auch nicht gerade toll vor, in "Papis" Firma den einzigen Job zu kriegen...
Es geht doch nichts über einen guten Abschluss, der einen unabhängig sein lässt.


Da gebe ich Dir recht. Ich fand es auch damals einfach nur ungerecht. Dieser Typ (mein Hauptmobber) macht Menschen Jahrelang fertig, bekommt Schulisch nichts geregelt und zur Belohnung hat er dann auch noch einen Job. Viele Schüler suchen seit Jahren vergeblich nach einer Lehrstelle und dieses Ar....... bekommt einfach eine Geschenkt.

_________________
Ein Mobber zu einer sehr Kranken Klassenkameradin: "Wir feiern hier demnächst ne Messe für Dich". Man muss wissen, das Mädchen hatte vorher Krebs.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


sany90 Antworten mit Zitat
Mobbing-Professor
Mobbing-Professor


Anmeldedatum: Jan 11, 2009
Beiträge: 196
Wohnort: NRW-Köln

BeitragVerfasst am: So Jan 11, 2009 7:02 pm    Titel:
 
diese Erfahrung habe ich auch gemacht. In meiner Klasse ist ein Typ, dessen Vater ein Busunternehmen hat. Er findet es sehr toll über meine Beiträge im BWL Unterricht zu lachen. Der wird sicherlich einen tollen Job kriegen, obwohl er die Abizulassung nicht bekommen hat/bzw nicht bekommen wird, denn die zeugnisse werden ja irgendwann am Ende des Monats ausgeteil. Ich finde das so gemein, denn er machte sich dauernd über meine beste Freundin lustig und die hatte große Schwierigkeiten einen Ausbildungsplatz zu finden (sie ist nach der 12 bgegangen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Expresso Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: May 20, 2008
Beiträge: 281

BeitragVerfasst am: So Jan 11, 2009 7:19 pm    Titel:
 
Es macht mich auch wütend. Es geht doch nichts über Beziehungen. Ich denke das ist auch der Grund warum die Mobber so eine grosse Klappe haben, denn passieren kann ihnen nicht viel.

_________________
Ein Mobber zu einer sehr Kranken Klassenkameradin: "Wir feiern hier demnächst ne Messe für Dich". Man muss wissen, das Mädchen hatte vorher Krebs.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Jolanta Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jan 12, 2008
Beiträge: 1349

BeitragVerfasst am: So Jan 11, 2009 8:49 pm    Titel:
 
smashy hat Folgendes geschrieben:
Genau darum is es doch gut, ein/e selbstbewuste/r Streber/in zu sein Wink

Und was Beziehungen angeht, die reichen 20 km weit oder höchsten 50. Wer will schon einen so engen Radius ?

Was ich sagen will, am Ende ist es doch der gute Abschluss, der zählt.

So sehe ich das auch, denn ich bin in der Oberstufe Gymnasium und habe überdurchschnittlich gute Noten. Da hoffe ich, dass ich später nicht auf Beziehungen angewiesen sein werde. Außerdem war es schon immer mein Wunsch, in der Welt herumzukommen und dabei würden sie mir eh nicht helfen.

Aber viele wollen ja in der Gegend wohnen bleiben. Die haben mit 17/18 noch Heimweh auf einer einwöchigen Klassenfahrt. Da reicht dann ein Radius von ein paar Kilometern. Und besonders für Hauptschüler sind Beziehungen oft die einzige Chance einen Job zu finden.

_________________
“Rules are mostly made to be broken and are too often for the lazy to hide behind” Douglas MacArthur (amerikanischer General im Zweiten Weltkrieg, 1880-1964)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


mg21 Antworten mit Zitat
Mobbing-Professor
Mobbing-Professor


Anmeldedatum: Nov 29, 2008
Beiträge: 169

BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2009 1:38 pm    Titel:
 
auch ich hatte einen Jungen in meiner Klasse der über die Beziehungen seines Vaters einen Ausbildungsplatz in einer Elektrofirma gefunden hat. Man muss dazu sagen das dieser Junge ziemlich heftig stank. Der hat auch gemeint was ich wohl mache wenn es bei mir in der Ausbildungsstelle nicht klappt. Er hatte dabei so ein ekelhaftes grinsen, dass ich ihn am liebsten eine geknallt hätte. Aber andererseits wer will schon immer unter der Knute seiner Eltern stehen? Ich kann von mir wenigstens sagen das ich die Lehrstelle aus eigener Leistung gefunden habe und nicht durch Mamis oder Papis hilfe Laughing Laughing Laughing

_________________
Mach dich nicht fertig,
wenn du pech hast erledigen das andere für dich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3839

BeitragVerfasst am: Di Jan 13, 2009 11:27 am    Titel:
 
Sage das nicht mg21. Eltern können dir helfen im Beruf Fuß zu fassen.
Des weiteren sollten wir froh sein, dass wir sie haben. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


mg21 Antworten mit Zitat
Mobbing-Professor
Mobbing-Professor


Anmeldedatum: Nov 29, 2008
Beiträge: 169

BeitragVerfasst am: Di Jan 13, 2009 7:25 pm    Titel:
 
Da hast du natürlich Recht. Ich meinte bloß das mich seine Arroganz aufgeregt. Ich sage nicht das es eine Schande ist wenn man sich von seinen Eltern helfen lässt. Auch mir hat meine Mutter oft genug in Krisen usw. geholfen. Ich finde es bloß eine Schande wenn man damit noch so quasi angibt nach dem Motto, mir kann ja nichts passieren im gegensatz zu dir ätsch. So hat sich dieser Mitschüler mir gegenüber immer verhalten.

_________________
Mach dich nicht fertig,
wenn du pech hast erledigen das andere für dich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3839

BeitragVerfasst am: Di Jan 13, 2009 9:30 pm    Titel:
 
Darüber hättest du hinweg sehen müssen. Denn er weiß genauso wie du, dass es nicht leicht ist. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Jolanta Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jan 12, 2008
Beiträge: 1349

BeitragVerfasst am: Mi Jan 14, 2009 3:10 pm    Titel:
 
Das Problem ist: Für ihn ist es schon leicht. Da sollte er froh drüber sein und sich nicht über andere lustig machen, nur weil sie zufällig nicht so einflussreiche Eltern haben.

_________________
“Rules are mostly made to be broken and are too often for the lazy to hide behind” Douglas MacArthur (amerikanischer General im Zweiten Weltkrieg, 1880-1964)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3839

BeitragVerfasst am: Mi Jan 14, 2009 6:25 pm    Titel:
 
Für Eltern mit großem Einfluss ist es auch nicht immer leicht. Wink
Schaut mal sie müssen sich auch gegen die anderen durch setzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Jolanta Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jan 12, 2008
Beiträge: 1349

BeitragVerfasst am: Mi Jan 14, 2009 8:30 pm    Titel:
 
Ich habe nicht behauptet, dass es für die Eltern leicht ist, sondern dass der Sohn es leichter hat als andere, einen Ausbildungsplatz zu finden. Da dieser Vorteil auf keinerlei eigener Leistung beruht, ist das überhaupt kein Grund, damit anzugeben.

_________________
“Rules are mostly made to be broken and are too often for the lazy to hide behind” Douglas MacArthur (amerikanischer General im Zweiten Weltkrieg, 1880-1964)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3839

BeitragVerfasst am: Mi Jan 14, 2009 9:35 pm    Titel:
 
Das stimmt Jolanta.
Ja, das scheint wahrscheinlich menschlic zu sein, so ein Verhalten.

Ich meine, wie würde derjenige reagieren, wenn es so wäre, dass die Eltern ihm alles besorgen, der aber alles selbstständig sich erarbeitet. Das sollten wir uns auch mal fragen. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Rose Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Apr 14, 2009
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Di Apr 14, 2009 7:58 pm    Titel:
 
Ich hab jetzt mal nicht das vor mir gelesen.
Also bei mir ist es so, dass ich jetzt wo die bemerlt haben, dass ich in englisch eigentlich die Beste bin und auch in deutsch zu den besten gehöre mir eher respeckt gegenüber bringen. Klar, viele wollen das ausnutzen, aber bei mir ists es eher so, dass die fragen ob ich ihnen vielleicht mal was erklären kann, und wenn die merken das bringt was, dann merken die auch, das ich was kann und davor haben viele Respekt

_________________
Jede Rose hat Dornen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


armine Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: Jun 04, 2009
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: Do Jun 04, 2009 6:14 pm    Titel:
 
Das Thema ist bei mir jeden tag der Fall ich denke es hat zwei gründe:
1: Die Mobber wollen alles schlecht machen was DIR wichtig ist.
2. Sie sind neidisch auf deine Noten, denn mir ist aufgefallen den Mobbern ist Schule egal und haben auch meist schlechte Noten und sind zum Teil sogar versetzungsgefährdet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Hope28 Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jun 07, 2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: So Jun 21, 2009 10:29 pm    Titel:
 
Es gibt keine Streber, ich ziehe den Hut vor Menschen, die so sind. Sie wollen im Berufsleben viel erreichen, wäre ich doch auch mal so gewesen. Mad

_________________
Ich sah den Tot in die Augen
und dachte Ich habe glück.
Doch dann kamen die Engel
und brachten mich in die Hölle zurück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Hl_Strohsack Antworten mit Zitat
Gesperrter User


Anmeldedatum: Jul 19, 2009
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: Di Aug 11, 2009 3:38 pm    Titel:
 
Jolanta hat Folgendes geschrieben:
Ich lerne auch nicht so viel für meine Noten. Sicher lernen viele von denen, die mich als Streber bezeichnet haben, wesentlich mehr und haben einfach weniger Glück oder Begabung oder was weiß ich.


Sei froh, dass Gott dich so geschaffen hast, dass dir die guten Noten in den Arsch gesteckt werden. Dafür gemobbt zu werden ist viel besser als gemobbt zu werden weil man fett ist oder weil man scheiße aussieht oder weil man schlechte Noten schreibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


antimainstream Antworten mit Zitat
Mobbing-Erfahrener
Mobbing-Erfahrener


Anmeldedatum: Jun 14, 2009
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: Sa Mai 15, 2010 10:37 pm    Titel:
 
Also ich strenge mich immer total an in schuischen Dingen, und ich bin auch noch nie auf die Idee gekommen das zu ändern.
Ich muss mich aber auch das ganze Jahr lang ranhalten udn versuchen dranzubleiben. Da haben es meine Mitschüler mitunter etwas einfacher...
Die meisten kriegen von ihren Eltern geholfen. Wir hatten in Politik mal eine sehr interessante Diskussion über unsere Familienverhältnisse und dabei ist folgendes herausgekommen: 99% Prozent meiner Klassenkameraden haben Eltern, bei denen nur der Vater arbeitet. da dieser gut verdient bleibt die Mutter als hausfrau daheim. Fast alle Mütter haben Abitur gemacht und haben ja auch die nötige Zeit ihren Kindern alles zu erklären. Ach so, von Papas Einkommen wird für die Spösslinge noch 3 mal Nachhilfeunterricht in der Woche bezahlt, bei Privatlehrern, die die Kinder allein zu Hause unterrichten. (ist echt so, kein Witz...)
Diese Möglichkeiten hat meine Mutter nicht. Sie ist alleinerziehend, voll berufstätig und hat einen Realschulabschluss. Mit dem Stoff den wir jetzt in der 8. Klasse durchnehmen kommt sie nicht mehr zurecht. Sad Sie hat mir schon angeboten Nachhilfeunterricht zu nehmen, aber so viel Geld haben wir jetzt auch nicht. Da müsste ich die wöchentlichen Reitstunden komplett streichen, und das obwohl ich bei diesem Sport schon sehr erfolgreich bin und auch schon einige Preisgelder gewonnen habe.

Zum Begriff Streber:
Ein Streber ist für mcih niemand der gute Noten hat, sondern jemand der sich bei den Lehrern versucht einzuschleimen und andere mit schlechten Noten nieder macht. Auch olche leute kenne ich... aber das ist was anderes!
Ich finde super wenn sich leute in der Schule engagieren und mitdenken. Eins meiner Lieblingsfächer ist zum Beispiel Geschichte. Letztes Jahr hatte ich ne 4. Das Hauptthema des jahres war Karl der Große. meine Lehrerin war ein totaler Fan von dem Typen. Di Hauptnote wurde neben mündlichem und Arbeiten von einem Vortrag ausgemacht dem man über Karl den GRoßen halten sollte. Eigene Meinung war erwünscht! Ich hörte mir einige Vorträge der "Streber" aus meiner Klasse an. Inhalt zusammengefasst: "Großer Eroberer... hat Deutschland so viel gebracht... Einfach super!" Dann kam ich dran. Ich habe mal ein Buch über Karl den Großen gelesen. Lange bevor wir das Thema in der Schule durchgenommen haben. Und da wurde er nicht als Superdupermenschenfreund dargestellt, sondern auch als der Mörder von vielen, vielen Sachsen! Und das brachte ich auch in meinen Vortrag mit ein, mit entsprechenden Quellenangaben.
Resultat: Die anderen 1, ich 4-. Wegen verfehlung des Themas.
Ich hatte sehr hart für dieses Referat gearbeitet aber ich habe mitgedacht.
Ein paar andere haben einfach nur die persönlcihe Meinung meiner Lehrerin kopiert und sich eingeschleimt. Sowas find ecih sind Streber. Aber so sind ja noch lange nicht alle die gute Noten haben!!! Lasst euch nicht unter kriegen und freut euch auf die Klassentreffen wo die faulen Säcke aus eurer Klasse berichten werden, das sie an der Rewe Kasse stehn und ihr vielleich teuren Traumjob habt. Lernt weiter, denn tief in euch drinnen seit ihr Kämpfer! Wink gebt immer euerer Bestes, aber bleibt fair. Das wichtigste ist es, das man sich abends noch im Spiegel ansehen kann. Steht zu euch und zu euren guten Noten, denn darauf könnt ihr stolz sein! Und auch wenn ihr, wie ich damals, mal eine 4 oder eine 5 kassiert, das Leben geht weiter, und Fehler macht jeder!
Alles Gute, eure antimainstream
(PS: ich finde das das Schulsystem mehr auf die Äußerungen von eigenen Meinungen ausgerichtet werden sollte. Wir sollen doch mal selbstbewusste und kritische Persönlichkeiten werden. darauf wird eben nicht geachtet. Oder, um einen meiner Lieblingsfilme zu zitieren: "Die wollen doch immer nur das hören was sie uns eintrichtern. ich habe ne eigene Meinung und die haben eben ne andere!"

_________________

Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: sie sind uninteressant. - Zsa Zsa Gabor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


rammsteinfan Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jul 11, 2010
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Fr Jul 23, 2010 2:10 am    Titel:
 
hmm hi

ja ich bin davon jetzt nicht betroffen (vom als streber gemobbt zu werden(ich wurde insgesammt nur lurz gemoobt)) naja egal ich bin selber nicht so gut in der schule und ja ich beneide menschen die so sachen einfach schnell drauf haben, aber ich finde streber sind menschen die sich melden damit ein test geschrieben wird oder die sich einschleimen sowas fuckt ab. naja müssen sie selber wissen. aber sie wundern sich dann immer wenn sie dann doch mal was auf die fresse bekommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


sany90 Antworten mit Zitat
Mobbing-Professor
Mobbing-Professor


Anmeldedatum: Jan 11, 2009
Beiträge: 196
Wohnort: NRW-Köln

BeitragVerfasst am: Fr Dez 10, 2010 4:52 pm    Titel:
 
Ich wurde in der Realschule damals erst als fett und hässlich bezeichnet. Ich hatte ziemlich miese Noten (meine Versetzung war gefährdet).Da ich keine Freunde hatte fing ich an nach der Schule sehr viel zu lernen. Meine Noten wurde besser und dann war ich die Streberin. Ich habe mich früher oft gefragt ob etwas unnormal an mir ist. Mittlerweile studiere ich. Dank facebook und anderer diverser Seiten weiß ich mittlerweile, dass ich die einzige aus dieser Realschulklasse bin, die es überhaupt auf eine Uni geschafft hat. Mittlerweile kann ich sagen: Ich bin froh eine strebsame und disziplinierte Person zu sein. Lasst euch nicht fertig machen, sondern seid stolz auf eure guten Noten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2328
Kommentare: 336
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.16 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de