Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

2

 · gestern neu

5

 · Alle

5596


neuste 3 Mitglieder
 01:Aug 16, 2017ClaudeKet
 02:Aug 16, 2017Jameskaf
 03:Aug 15, 2017Thomasdeple

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

18449

 · Gestern

28298

 · Gesamt Hits

34152800


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Wenn Mobbing als Journalismus getarnt wird

Wenn Mobbing als Journalismus getarnt wird

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Diskussion

Amnisos Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jun 18, 2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So Jun 18, 2017 6:27 pm    Titel: Wenn Mobbing als Journalismus getarnt wird
 
Hallo ihr!

Ich wollte euch auf einen Mobbing-Vorfall vor einem Publikum von etwa ca. 89 000 Menschen berichten und habe mich gefragt, wie ihr das einschätzen würdet. Es ist nämlich so, dass das einst für "außerordentliche publizistische Qualität im Netz" des Grimme Online Awards nominierte Magazin Fernsehkritik.tv bzw. Massengeschmack.tv aus meiner Sicht zwei Cybermobbern eine äußerst unkritische Plattform gegeben hat, und mit ihnen zusammen über das Mobbingopfer gelästert haben: https://www.youtube.com/watch?v=gANLdhWLv4o

U.a. wird über das Körpergewicht am Schluss hergezogen, private Informationen ausgeplaudert, die Adresse der Person genannt, oder behauptet, die Person sei nicht liebenswürdig. Am Anfang wird gesagt, man solle auch über den Holocaust Witze machen dürfen oder man wisse nicht, ob er stattgefunden habe. Schaut man sich Twitter an, so sieht man, dass Massengeschmack.tv für sich ausgerechnet unter Nacktbildern der Person wirbt, die von diesen Cybermobbern verbreitet werden (Den Beleg hierfür habe ich entfernt, weil die Verlinkung wohl nicht erlaubt ist). All das wird damit gerechtfertigt, dass das Mobbingopfer eben ein schlechter Mensch sei, aber wieso sollte deshalb das eigene schlechte Mobbing-Verhalten aufgehoben sein?

Der verantwortliche Betreiber des Bezahlformats rechtfertigt das alles damit, dass man "im Gespräch" bleiben müsse und es ein "legitimes Interesse" sei, auch mal "kontroverse Gäste" einzuladen. Er sehe keine "rechten Hetzer" am Werk. Ich frag mich nur, wieso er dann nicht kritischer mit denen umgegangen ist? Und wieso kein Anwalt oder so von dem Mobbingopfer in der Sendung war, und sich verteidigen konnte?

Liebe Grüße,
Amnisos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Anette Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: Jun 08, 2015
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: So Jun 18, 2017 8:47 pm    Titel:
 
Hi,

heftig, ich bin gerade etwas sprachlos Shocked

Da kann man nur noch mit Anwalt vorgehen. Vermutlich erfolgreich. Unglaublich, was gesellschaftlich so alles als harmlos akzeptiert wird. Tja, wenn das so ganz normal ist, hm, muss man sich über nichts wundern.

Der bekannteste TV Mobber ist/war meiner "Meinung" nach Stefan Raab.

Danke für die interessante Info!!

LG,
Anette
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


rosebud Antworten mit Zitat
Mobbing-Erfahrener
Mobbing-Erfahrener


Anmeldedatum: Mar 28, 2017
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: Mi Jun 21, 2017 5:06 pm    Titel:
 
Herzlich Willkommen Amnisos,

es hat ein wenig länger gedauert bis ich gucken konnte. Und ganz ehrlich, ich habe weitergespult, weil ich die Diskussion inhaltsleer fand. Unreife Männer, die Holocaust-Leugnung als "freie Meinungsäußerung" bagatellisieren. Wenn nur das selbst Erlebte als bestätigt gilt, gibt es ab morgen kein/-en Geschichtsunterricht / studium mehr. Wink Viel Blabla ohne Inhalt!

Meine Kinder haben vom Mobbing / Stalking gegen Drachenlord und Drachengames gezeigt. Wir sind alle erschüttert, dass Menschen sich an solchen Aktionen beteiligen und das ins Internet stellen. Ganz klar in der Diskussion zu erkennen wie Mobbing funktioniert: Schuldumkehr. Weil er so ist wie er ist, darf man alles mit ihm machen. Das ist kein Journalismus, das ist Mobbing und menschlich arm.

Hoffentlich nimmt das kein ganz böses Ende! Shocked Da müsste dringend Anzeige erstattet werden, aber das macht sicher das Opfer selbst, oder? Ich kenne mich nicht so aus mit der juristischen Seite.

Liebe Grüße
Rosebud

_________________
"Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen, die jemand gegen ihn verwenden kann." Dr. Mechthild Schäfer und Gabriela Herpell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


macewindu Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Dec 29, 2006
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: Mi Jun 21, 2017 6:57 pm    Titel:
 
Das 'Phänomen' Drachenlord kenne ich schon eine ganze Weile.
Klar, im ersten Moment wirkt's irgendwie lustig, weil sich der junge Mann oftmals einfach auf die Provokationen einlässt und überspitzt reagiert.

Gefährlich wird es lediglich, wenn auf einmal der Mensch hinter dem Videokanal zur Zielscheibe wird, und genau das passiert hier seit längerem. Es gibt eine Dokumentation hier (https://www.youtube.com/watch?v=JeIjvCSuO0U) zum Thema zu sehen, wo auch mal die Umstände in seinem Heimatdorf näher belichtet werden. Der Bericht ist sonst allerdings nicht unbedingt journalistisch besonders wertvoll.

Ich war schockiert, was für weitreichende Folgen das alles hat ...

_________________
'I raise my hands to signal sun'- Elder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


rosebud Antworten mit Zitat
Mobbing-Erfahrener
Mobbing-Erfahrener


Anmeldedatum: Mar 28, 2017
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: Do Jun 22, 2017 2:32 pm    Titel:
 
Also ehrlich, ich finde es gar nicht lustig. Diese öffentlichen Kränkungen und Demütigungen schmerzen mich eher. Ein passives Mobbingopfer ist Drachenlord sicher nicht. Aber so einhellig wie die Nachbarn sagen, er sei schuld, da kann ich auch nicht zustimmen.

Drachenlord ist sicher kein glücklicher, zufriedener Mensch und es hat eine sehr große Tragik wie das Internet Öffentlichkeit schafft und Hater auf den Plan ruft, die Freude an Sadismus haben. Aus der Nummer kann man garnicht mehr rauskommen!! Ist Drachenlord selbst schuld, wenn er vernichtet wird. Ehrlich, früher hat man aufgehört, wenn einer am Boden lag. Heute gibt es diese Grenze nicht mehr!

Ich finde das gruselig!

Leute, passt auf Euch auf. Im Englischen finde ich es noch treffender:
TAKE CARE OF YOURSELF!!

Liebe Grüße
Rosebud

_________________
"Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen, die jemand gegen ihn verwenden kann." Dr. Mechthild Schäfer und Gabriela Herpell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Diskussion
Seite 1 von 1

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2098
Kommentare: 294
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.10 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de