Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

27

 · gestern neu

15

 · Alle

32050


neuste 3 Mitglieder
 01:Sep 18, 2019janniesh1
 02:Sep 18, 2019samsowaist
 03:Sep 18, 2019florencehf4

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

38666

 · Gestern

40693

 · Gesamt Hits

75496628


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Karma-Theorie

Karma-Theorie

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges

diePoetin Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Aug 22, 2009
Beiträge: 274
Wohnort: Wunderland

BeitragVerfasst am: Fr Okt 23, 2009 8:32 pm    Titel: Karma-Theorie
 
Ich weiß nicht, ob das Thema hier schon einmal zur Sprache kam, aber ich finde es ganz interessant.

Wenn man in einem früheren Leben tatsächlich ein Mobber war, und jetzt dafür ein Opfer ist, wann hat dann das alles begonnen?
Warum habe ich jetzt Freunde, welche bereit sind, gemobbt zu werden, nur damit sie mit mir befreundet sein können?
Warum halten jetzt dann die Mädchen zusammen?
Warum kam der Psychoterror schon im Kindergarten, und hörte in der AHS schön langsam auf?
Ich werde doch nicht im Kindergarten gemobbt haben. Oder?
Warum habe ich jetzt einen besten Kumpel, der in mich verliebt ist?
Warum sind jetzt einige Leute nett zu mir?
Wenn ich wirklich ein Mobber war, womit habe ich meine Freunde verdient? War ich erst Mobber, dann Opfers beste/r Freund/in?

Was haltet ihr davon?
(Ich weiß, etwas viele Fragen)

lG Poetin

(Wie ich das liebe. Ein falscher Tastendruck, alles ist weg. Juhuuu)

_________________
„Have i gone mad?“
„I’m afraid so. You’re entirely bonkers. But I’ll tell you a secret. All the best people are.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


LittleWing Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Feb 13, 2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: Fr Okt 23, 2009 9:13 pm    Titel:
 
Ich glaube an Karma aber nicht an die Wiedergeburt, als dominantes Prinzip. - Wiedergeburt ist nur eine Notlösung, wenn einer nicht richtig fertig wurde oder irgendetwas anderes nicht gestimmt hat. Das Leben ist in meinen Augen einmalig, es ist die Vorbereitung auf ein weiteres Leben, dass quasi eine Stufe größer ist.

Demnach bezieht sich Karma immer nur auf das Leben das wir gerade führen. Außerdem scheint es nach ziemlich eigenen Regeln zu funktionieren, die für den Menschen meist nicht ohne weiteres ersichtlich sind. - Beispielsweise wenn jemand etwas böses tut kommt nicht gleich der Blitz vom Himmel gezischt.
Und nicht an allem was passiert ist automatisch immer das Karma schuld.
Wenn Menschen bereuen und sich vergeben ist es auch etwas anderes. - Und ich denke das ist auch wichtig. Das Leben ist eine Vorbereitung auf etwas größeres, quasi der Problelauf man sollte sich gegenseitig die Fehler vergeben, damit jeder seine Lektionen lernt...
"Und vergib uns unsere Schuld. Wie auch wir vergeben unseren Schuldigern" (Vater-Unser)
Menschen müssen oft schlimme Dinge durchmachen. *Warumauchimmer!!!* Wahrscheinlich ist es vielleicht auch so, dass Gold eben erst durchs Feuer muss. - In der ganzen Sache steckt eben auch eine wichtige Lektion. - Der Schmerz macht die Menschen erst richtig wach. Sie fangen an das Leben ernst zu nehmen. Das soll nicht heißen, dass der Schmerz etwas positives ist. Viele zerbrechen nämlich daran. - Ist alles sehr schwierig und kompliziert.

Aber ich meine Karma, bezogen auf dieses eine Leben hier, sehr oft beobachtet zu haben. - Jeder erntet was er sät.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


diePoetin Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Aug 22, 2009
Beiträge: 274
Wohnort: Wunderland

BeitragVerfasst am: Sa Okt 24, 2009 4:36 pm    Titel:
 
LittleWing, danke für deine Antwort.


Ja, es stimmt eigentlich, jeder Mensch ist einzigartig. Aber dennoch, es währe eine nette Antwort auf: "Warum ich?"
Aber vermutlich ist sie zu einfach.
LittleWing hat Folgendes geschrieben:

Menschen müssen oft schlimme Dinge durchmachen. *Warumauchimmer!!!* Wahrscheinlich ist es vielleicht auch so, dass Gold eben erst durchs Feuer muss. - In der ganzen Sache steckt eben auch eine wichtige Lektion. - Der Schmerz macht die Menschen erst richtig wach. Sie fangen an das Leben ernst zu nehmen. Das soll nicht heißen, dass der Schmerz etwas positives ist. Viele zerbrechen nämlich daran. - Ist alles sehr schwierig und kompliziertAber ich meine Karma, bezogen auf dieses eine Leben hier, sehr oft beobachtet zu haben. - Jeder erntet was er sät.


Da hst du wirklich, wirklich recht.

Manche Menschen erleiden weniger, manche mehr.
Aber es bereitet die, die mehr erleben, wirlich auf das Leben vor.

Wie mich.

lG Poetin

_________________
„Have i gone mad?“
„I’m afraid so. You’re entirely bonkers. But I’ll tell you a secret. All the best people are.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Janka Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Mar 24, 2013
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Mo März 25, 2013 5:31 am    Titel:
 
ich halte nichts von der Karmatheorie.
vor allem diese Sache mit den früheren Leben wo man angeblich Mist gebaut hat, wenn man im jetzigen Leben schlimmes erlebt, ist eine perfide Art der Opferbeschuldigung.
Und was Gerechtigkeit in "diesem" Leben betrifft - man muss sich nur mal die ganzen Juden anschauen die als Kind brutal vergast wurden, und die täter, die zu großen Teilen ein langes Leben führten. Wo bleibt sie da, die Gerechtigkeit?
Es gibt keine Gerechtigkeit - außer der, die wir für uns schaffen.
Und die ist meist sehr begrenzt.

diePoetin hat Folgendes geschrieben:

Da hst du wirklich, wirklich recht.

Manche Menschen erleiden weniger, manche mehr.
Aber es bereitet die, die mehr erleben, wirlich auf das Leben vor.

Wie mich.


das Leben - das beginnt doch mit dem Tag unserer Geburt?
Inwiefern soll eine potentiell traumatische Situation (genau das ist Mobbing) einen darauf vorbereiten?
Mich hat sie eher lebensUNtauglich gemacht. Was nicht heißt, dass man nicht an den Folgen arbeiten kann und sollte.
Kann es sein, dass du damit versuchst, das Unerträgliche erträglicher zu machen, für dich schön zu reden?
Das soll kein Vorwurf sein. Ich kenne die STrategie aus eigener Erfahrung.
Nur hat sie langfristig alles nur noch schlimmer gemacht.

Auf die Frage "warum ich" bei Mobbing gibt es meist nur die Antwort dass man zur falschen Zeit am falschen Ort war. Weiter nichts.
Wäre man nicht dagewesen, wäre jemand anderer Opfer geworden.
Ein Täter/eine Gruppe, die mobben will, wird es auch tun.


PS: Sorry, habs zusammengeschnitten, zweites Posting kann gelöscht werden.


Zuletzt bearbeitet von Janka am Mo März 25, 2013 11:36 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Mo März 25, 2013 8:56 pm    Titel:
 
Psst! Probier mal den "Edit" Knopf aus! ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


chris240693 Antworten mit Zitat
Verwarnter User


Anmeldedatum: Jan 10, 2008
Beiträge: 338
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr März 29, 2013 8:58 pm    Titel: Re: Karma-Theorie
 
diePoetin hat Folgendes geschrieben:

Was haltet ihr davon?
(Ich weiß, etwas viele Fragen)


Ai Ai Ai. Da hast du aber was durcheinander gebracht.

Karma, ist mehr eine Lebensphilosophie als ein Theologisches Fundament eines selbst. Soll heissen:

Du bist verantwortlich für das was du jetzt tust, und du musst nicht direkt dafür büssen was du in deinen letzteren Leben getan hast.

Reinkarnation wird als Aufsteigen, oder Absteigen der Lebensformen bezeichnet. Somit musst du laut des Buddhismus in deinen letzten niederen Leben irgendetwas besonderes lobenswertes getan haben, um als Mensch wiedergeboren zu werden, oder aber auch als höheres Wesen irgendetwas besonderes verachtenswertes getan haben um wieder auf dem Level "Mensch" zu landen. Suchs dir aus.

Aber auch im Buddhismus zählt nicht deine vorherigen Leben, sondern nur dein aktuelles; Beweise Mut, Fleiss, Ehrlichkeit, und Stolz um nach deinem Tod etwas "besseres" als ein Mensch zu sein.

Frage dich nicht ob du jetzt einen Lover hast, weil du in deinen letzten Leben als verbitterte Jungfer dahin vegetiert bist, denn das hat nichts mit buddhistischer Lebensphilosophie, sondern viel mehr mit Astro-Physik, oder Albert Einsteins zweiter Relativitätstheorie zu tun.

Ich hoffe ich konnte dir das ein bisschen genauer erläutern.

MfG,
Chris.

_________________
Kinder im Keller,Hände an der Wand,
die russische Freundin im Bett, und das alles beim letzten Haus in der Einbahnstrasse,
wo ich den Schlachthaus-blues singe, und mir dazu den Kasper schnäuze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Sa Apr 06, 2013 8:49 pm    Titel:
 
Chris, also wir alle sind Menschen, also muss unser Karma aus dem letzten Leben relativ hochwertig sein?

Ich persönlich habe mich das aber auch schon gefragt, wenn auch eher auf hypothetischer Basis. Wenn man davon ausgeht, dass man sich in Leben A das Schicksal für Leben B zusammen sucht... was habe ich dann wohl in Leben A angestellt?
Ich glaube nicht an Karma und Schicksal, fand den Gedanken aber irgendwie gruselig.
Gruß, geschichte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


chris240693 Antworten mit Zitat
Verwarnter User


Anmeldedatum: Jan 10, 2008
Beiträge: 338
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 1:25 pm    Titel:
 
Wie gesagt, entweder warst du ein besonders braver Hund damit du Mensch werden "durftest", oder du warst eine Art übermenschliches Wesen das durch sein niederes Verhalten wieder degradiert wurde.

So könnte man sich auch theoretisch zurecht biegen warum es hässliche und hübsche, dumme und schlaue, sowie behinderte und gesunde Menschen gibt.

Natürlich zählen die positiven Attribute fürs aufsteigen, und die negativen für das degradiert werden.

_________________
Kinder im Keller,Hände an der Wand,
die russische Freundin im Bett, und das alles beim letzten Haus in der Einbahnstrasse,
wo ich den Schlachthaus-blues singe, und mir dazu den Kasper schnäuze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen


Krus Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: May 13, 2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Mai 13, 2013 3:56 pm    Titel:
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Karma

Das Prinzip des Karmas funktioniert etwas anders. Lest euch etwas ein bevor ihr unnötige Urteile darüber fällt. Die Idee, dass man immer wiedergeboren wird und das vorherige Leben über die Qualität des nächsten entscheidet ist ein allgemeines Missverständnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Do Mai 23, 2013 2:43 pm    Titel:
 
Krus hat Folgendes geschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Karma

Das Prinzip des Karmas funktioniert etwas anders. Lest euch etwas ein bevor ihr unnötige Urteile darüber fällt. Die Idee, dass man immer wiedergeboren wird und das vorherige Leben über die Qualität des nächsten entscheidet ist ein allgemeines Missverständnis.


Erklärs uns doch einfach, mit eigenen Worten.
Wenns dir wichtig genug ist, dass du dich in die Diskussion mit einschaltest, kannst du es auch richtig tun, oder? (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Sunny9 Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jun 06, 2013
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Do Jun 06, 2013 11:52 am    Titel:
 
Ich glaube auch nicht an dieses ganze Karma Ding, aber ich sage mal so alles was man irgendwann mal schlimmes macht, wird einem auch in einer Form geschehen. Ganz nach dem Lied " What goes arround, comes arround" von Justin Timberlake.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges
Seite 1 von 1

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2328
Kommentare: 336
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.13 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de