Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

1

 · gestern neu

15

 · Alle

32024


neuste 3 Mitglieder
 01:Sep 18, 2019gluhoabini
 02:Sep 17, 2019evangelinamp18
 03:Sep 17, 2019lomtePievy

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

5943

 · Gestern

40693

 · Gesamt Hits

75463905


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Gequältes US-Mädchen erhängte sich - Mitschüler vor Gericht

Gequältes US-Mädchen erhängte sich - Mitschüler vor Gericht

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges

mkaiser Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Feb 28, 2007
Beiträge: 10
Wohnort: Hausach

BeitragVerfasst am: Di Apr 06, 2010 9:00 pm    Titel: Gequältes US-Mädchen erhängte sich - Mitschüler vor Gericht
 
Quelle: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/art17,364835


WASHINGTON. Drei Monate lang wurde sie von Mitschülern schikaniert und gepeinigt, dann konnte sie es nicht mehr aushalten. Die 15-jährige Phoebe Prince erhängte sich im Treppenhaus des Hauses, in dem sie mit ihrer Familie lebte. Neun Teenager müssen sich nun vor Gericht verantworten.
Das verzweifelt Mädchen benutzte für den Selbstmord einen Schal, ein Weihnachtsgeschenk ihrer kleinen Schwester, und die Jüngere - erst zwölf Jahre alt - war es auch, die die tote Phoebe fand.

Jetzt hat der Tod im US-Bundesstaat Massachusetts ein Nachspiel. Neun Teenager, sieben davon Mädchen, soll der Prozess gemacht werden. Die ersten drei werden an diesem Dienstag erstmals vor Gericht erscheinen, dann soll die Anklage gegen sie offiziell verlesen werden.

Sechs aus der Gruppe sollen als Erwachsene zur Rechenschaft gezogen werden. Sie könnten im Fall von Schuldsprüchen jahrelang hinter Gittern landen. Es ist das erste Mal in den USA, dass die Staatsanwaltschaft in einem Fall von „Bullying“ derart hart vorgeht. Sie betritt damit juristisches Neuland, denn es gibt in den US-Strafgesetzbüchern keine Regeln oder Vorgaben für solche Fälle.

Bullying kommt häufig vor

„Bullying“ nennt man in den USA das Drangsalieren von Kindern oder Jugendlichen zumeist durch Gleichaltrige. Studien zufolge kommt es sehr häufig vor, vor allem via Internet. Etwa 30 Prozent der Schüler in den Klassen sechs bis zehn praktizieren es, werden zu Opfern oder beides, heißt es zum Beispiel auf der Webseite „how-to-stop-bullying.com“. Aber, so Bezirksstaatsanwältin Elizabeth Scheibel: „Was Phoebe erdulden musste, geht weit über das übliche Maß an Schikanen hinaus.“ Das Mädchen sei nicht nur ständig verfolgt, beschimpft und geschmäht, sondern auch körperlich misshandelt worden.

Und, was viele Eltern und US-Medien wie die „New York Times“ besonders alarmierend finden: Mehrere Lehrer und Schulangestellte wussten anscheinend, was vor sich ging, aber niemand schritt ein.

Die Prince-Familie zog im vergangenen Oktober von Irland nach South Hadley in Massachusetts um. Phoebe, hübsch und lebhaft, besuchte dort eine High School mit rund 700 Schülern und zog die Aufmerksamkeit eines 17-jährigen Burschen auf sich, beliebt, gut aussehend und gut im Sport. Die beiden begannen einen Beziehung, aber nach kurzer Zeit trennte sich der Bursch wegen eines anderen Mädchens von Phoebe, und dieses Mädchen - so die Anklageschrift - begann dann mit einer Gruppe von Freundinnen, Phoebe systematisch zu quälen.

Tägliche Qualen durch die Gang

Die Gang, das schildern US-Zeitungen, lauerte ihr auf, auf den Schulkorridoren, in der Bibliothek, in der Schul-Cafeteria, auf dem Nachhause-Weg. „Irische Hure“, „Schlampe“ wurde ihr nachgerufen oder im Vorbeigehen zugeflüstert, sie wurde geschubst und mit Gegenständen beworfen, man schlug ihr Schulbücher aus der Hand und schickte ihr SMS-Botschaften mit Drohungen - Tag für Tag.

So war es auch am letzten Tag ihres Lebens, am 14. Jänner. Mitschüler gaben später bei der Polizei an, dass Phoebe in der Früh weinend die Krankenstation der South Hadley High aufsuchte, später auf dem Schulflur malträtiert und dann auf dem Nachhauseweg mit einer Dose beworfen wurde.

Zweimal zuvor, so schildert ein Freund der Prince-Familie, habe sich Phoebes Mutters hilfesuchend an die Schule gewandt, habe von den Quälereien berichtet und die Angst geäußert, dass ihrer Tochter etwas zustoßen könne. Aber in beiden Fällen sei ihr gesagt worden, es gebe kein Grund zur Sorge.

Schulverweise erst vor wenigen Tagen

Mehrere der Angeklagten sind inzwischen von der Schule verwiesen worden, aber die meisten erst vor wenigen Tagen, als die Vorwürfe gegen sie publik wurden. Die Sechs aus der Gruppe, denen der Prozess nach dem Erwachsenen-Strafrecht gemacht werden soll, müssen sich in verschiedenen Punkten verantworten: Die Vorwürfe reichen von Verfolgung über Verstoß gegen die Bürgerrechte mit Körperverletzung als Folge bis hin zur Vergewaltigung einer Minderjährigen. Die Schul-Verantwortlichen sind weiter im Dienst, Rücktrittsforderungen haben sie kategorisch zurückgewiesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


hauskatze Antworten mit Zitat
Gesperrter User


Anmeldedatum: Mar 30, 2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: Mi Apr 07, 2010 5:38 am    Titel:
 
Ich hoffe ihre Peiniger kommen nach Guantanamo.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Impressionismus Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: May 30, 2012
Beiträge: 111
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Sa Jun 23, 2012 1:46 pm    Titel:
 
Ich will echt nicht schadenfroh wirken, aber ich finde es gut, dass die Täter zur Verantwortung gezogen werden. Immerhin sind sie indirekte Mörder. Vielleicht bin ich schlecht informiert, aber das ist das erste Mal, von dem ich höre, wo die Mobber nicht konsequenzenlos davonkommen. Hoffentlich dient das zur Abschrekung weiterer Mobber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


chris240693 Antworten mit Zitat
Verwarnter User


Anmeldedatum: Jan 10, 2008
Beiträge: 338
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: So Jul 01, 2012 1:50 pm    Titel:
 
hauskatze hat Folgendes geschrieben:
Ich hoffe ihre Peiniger kommen nach Guantanamo.


Das stellt dich - meiner Meinung nach - auf das selbe "Arschlochsniveau".

Es wundert mich, das du minderbemitteltes Wesen es anscheinend gerade mit viel Mühe schaffst den PC nach stundenlanger herumsucherei des Einschaltknopfes ihn einzuschalten. Solche Idioten wie dich, sind geistig nicht gerade reifer, wie diese Arschlöcher die ein Mädchen in den Tod terrorisierten.

Entschuldigung für diese Schreibweise, aber bei solchen Kommentaren reichts dann auch bei mir.

_________________
Kinder im Keller,Hände an der Wand,
die russische Freundin im Bett, und das alles beim letzten Haus in der Einbahnstrasse,
wo ich den Schlachthaus-blues singe, und mir dazu den Kasper schnäuze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: So Jul 01, 2012 2:07 pm    Titel:
 
Psst, chris, "Hauskatze" ist nur ein Name unseres allseits beliebten Haus- und Hoftrolls. Einfach nicht weiter beachten, etwas anderes bringts einfach nicht.^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Leela Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Sep 25, 2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Mi Sep 26, 2012 6:43 pm    Titel:
 
"Es wundert mich, das du minderbemitteltes Wesen es anscheinend gerade mit viel Mühe schaffst den PC nach stundenlanger herumsucherei des Einschaltknopfes ihn einzuschalten. Solche Idioten wie dich, sind geistig nicht gerade reifer, wie diese Arschlöcher die ein Mädchen in den Tod terrorisierten. "

Also sorry, ich weiß ja nicht, was hauskatze sonst so von sich gegeben hat, aber das was du da geschrieben hast, finde ich sogar noch schlimmer als ihren Kommentar.

Kann man Kritik nicht auch äußern, ohne jemanden so derbe zu beleidigen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


TingleTangle Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Nov 01, 2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Do Nov 01, 2012 3:32 pm    Titel:
 
Wow. das es soetwas immernoch in einem solchen ausmass gibt!! traurig!
Ich finde es gut, dass so hart dagegen vorgegangen wird..schade nur, dass es scheinbar das erste Mal ist, obwohl es sicherlich schon mehr solcher Fälle gegeben hat!! :/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Janka Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Mar 24, 2013
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Mo März 25, 2013 5:19 am    Titel:
 
ich hoffe die Täter sind verurteilt worden.
finde gut dass ihnen das Prozess gemacht wurde.
Mobbing ist ein Verbrechen gegen die Würde des Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Krus Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: May 13, 2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Mai 13, 2013 3:59 pm    Titel:
 
Ich frage mich bei sowas aber auch, was im Elternhaus sein muss, dass so etwas nicht im geringsten auffällt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


dalius Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: May 15, 2013
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Mi Mai 15, 2013 1:42 pm    Titel:
 
Krus hat Folgendes geschrieben:
Ich frage mich bei sowas aber auch, was im Elternhaus sein muss, dass so etwas nicht im geringsten auffällt...


Hey,

wenn das Mädchen eher ein Typ ist, der vieles in sich hinein"frisst", dann kann es schon sein, dass die Eltern es nicht mitbekommen. Jetzt stell dir dazu noch vor, dass die Eltern vielleicht viel unterwegs sind etc. Und schon hast du die Antwort.

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges
Seite 1 von 1

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2328
Kommentare: 336
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.15 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de