Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

3

 · gestern neu

15

 · Alle

32026


neuste 3 Mitglieder
 01:Sep 18, 2019carlace4
 02:Sep 18, 2019losevJef
 03:Sep 18, 2019gluhoabini

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

7295

 · Gestern

40693

 · Gesamt Hits

75465257


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Wie geht ihr mit euren Erfahrungen um?

Wie geht ihr mit euren Erfahrungen um?

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges

geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Sa Dez 17, 2011 1:51 pm    Titel: Wie geht ihr mit euren Erfahrungen um?
 
Hallo,
Es gibt Erfahrungen, die einen prägen, nie wieder los lassen und so sehr an der Bildung des Charakters und allem anderen beteiligt sind, dass sie einfach nicht mehr weg zu denken sind.
Massive Mobbingerfahrungen gehören definitiv dazu. Natürlich wünscht man sie niemandem und würde sie am liebsten vergessen, das ändert jedoch nicht das Geringste daran, dass sie einfach da sind.

Bei mir zumindest ist es so, dass sie einen großen Teil meines Lebens ausmachen. Ich werde nächstes Jahr zwanzig, und da das Mobbing über zehn Jahre hinweg verlief, machen sie einen Großteil meines Lebens aus, da ich nicht allzu viele Erinnerungen an die Zeit vor der Schule habe.
Zunächst erschien es mir zu persönlich, um darüber zu reden, was mir passiert ist. Das finde ich mittlerweile albern. Zum einen ist es ja nicht meine Schuld - man kann so etwas vielleicht durch gewisse Verhaltensweisen provozieren, aber das wars dann auch schon! - und es gehört eben zu mir dazu, daher finde ich es unsinnig, es zu verbergen.
Auf die Frage, warum ich denn zwei Jahre krank geschrieben war, antworte ich derzeit wahrheitsgemäß, ich wäre dank massiver Mobbingprobleme in Therapie gewesen und hätte zwar noch immer panische Schulangst, würde aber mein bestes geben, um den Abschluss irgendwie zu schaffen.
Das ist meist genug, um die Neugierde zu befriedigen, aber nicht allzu tiefschürfend, dass ich Angst haben müsste, vollkommen fremden Personen gleich mein Herz auszuschütten.
Fragt wer nach, erhält er auch eine Antwort. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass es die Mitmenschen eher beeindruckt als abschreckt, wenn man offen damit umgeht.
Und ich fühle mich damit wohler, als wenn ich mir permanent was aus den Fingern saugen müsste und Angst hätte, dass das Lügengeflecht irgendwann auffliegt und es Ärger gibt. Mal davon abgesehen, dass ich Lügen einfach um ihrer selbst willen nicht leiden kann.

Wie haltet ihr das, wenn ihr auf so etwas angesprochen werdet?
Was sagt ihr, was verschweigt ihr lieber, und warum? Was für Erfahrungen habt ihr mit eurer Taktik gemacht?

Liebe Grüße, geschichte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Ans Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Oct 05, 2010
Beiträge: 200
Wohnort: Deutschland, NRW

BeitragVerfasst am: Sa Dez 17, 2011 2:33 pm    Titel:
 
Hallo!

Bei mir hat das Mobbing auch einen nicht gerade als klein zu bezeichnenden Teil meines Lebens ausgemacht, ich kann mich, wenn ich es wirklich versuche, auch an die vor allem negativen Teile meines Lebens (auch aus Kindergartenzeit) erinnern.

Diese verschweige ich allerdings lieber, da ich mich einfach nicht an alles erinnern kann und/oder will.
Viel drauf angesprochen werde ich sowieso nicht, was eigentlich auch gut so ist.


Ans

_________________
"Du willst das alles nicht mehr fressen,
du willst die ganze Welt um dich herum vergessen.
Dann musst du handeln und begreifen:
Denk mit dem Herz, nicht mit dem Kopf, es wird dich leiten!"
Sondaschule - Träumer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger


GebrochenesHerz Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Sep 17, 2011
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: So Dez 18, 2011 2:53 pm    Titel:
 
Hey,

also bei mir ist das so, dass ich manchmal am Liebsten unsichtbar wäre. Und das überall in meiner Gegend, ich wohn in nem kleinen Kaff, jeder kennt mich vom Sehen, und sobald jemand so oberflächlichen Smalltalk beginnt, könnte ich ausrasten. Ich mag es nur, wenn jemand wirklich an mir interessiert ist, und das ist (fast) niemand, jegliche anderen Kontakte würde ich am Liebsten beenden.

Ich wurde acht Jahre lang gemobbt in drei verschiedenen Schulen. Jetzt bin ich zum ersten Mal in einer Schule, wo ich mich angenommen fühle und das Gefühl hab, ich bin erwünscht. Seit ich dort bin, tu ich zum ersten Mal was, also ich lerne, und das Krasse ist, dass ich prompt sitzen geblieben bin. Früher, wo ich keinen Finger gerührt habe, bin ich immer durchgekommen. Das ist scheiß ungerecht Crying or Very sad .

Vor 2,5 Jahren hab ich mit dem Ritzen aufgehört. Habe in den 4,5 Jahren, wo ich mich geritzt habe, auch ein halbes Jahr den Hinterkopf gegen die Wand geschlagen, davon habe ich nun eine Sehschwäche. (Ich leide sehr drunter, sobald ich meine Brille tragen muss, dann kommt alles wieder hoch, ich versuche, so oft wie möglich Kontaktlinsen zu tragen, die Brille macht mich fertig, egal, wie sie aussieht, darum geht es nicht.)

Ich werde heute noch gemobbt, allerdings von fremden Männern. Das ekelt mich total an, zumal ich nicht auf Männer, sondern auf Frauen stehe. Außerdem hab ich ein riesen Problem mit meinem Vater. Es war so, ich wurde den ganzen Vormittag in der Schule fertig gemacht, und sobald ich heim kam, hat er weiter gemacht, mich ausgelacht (vor allem wegen meinem Aussehen), und das ist noch mal was GANZ anderes als wenn einen irgendwer fertig macht, der eigene Vater ist schon das Schlimmste überhaupt.

Ja, heute hab ich zwar nach wie vor fast keine Freunde, aber ich verlasse mich sowieso nur auf mich selber. Ich hab mir ein ganz eigenes Styling "zugelegt" (zeigen tut mir das ja sowieso niemand, meine Eltern sind total ökomäßig und esotherisch, weshalb ich auch gemobbt wurde) und stehe auch dazu. Seit ich ich selbst bin, vor allem nach außen hin, und nicht mehr eine Marionette meiner Eltern, bin ich auch selbstbewusst und kann mit negativen Reaktionen umgehen. Die sind sowieso nur noch vereinzelt da, und wenn, wär es mir egal.

Ja, das war noch die Krönung, dass ich jeden Tag heim kam, und mein Vater gleich weiter gemobbt hat, das Arschloch...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Mo Dez 19, 2011 6:53 pm    Titel:
 
Ans, in den Momenten, in denen ich darauf angesprochen werde, ist es gar nicht so präsent. Nicht mehr. Ich kann mittlerweile relativ frei über die Sache an sich reden, je nach Laune.
Bei speziellen Details fängt es dann aber auch an zu hapern. Beziehungsweise: Ich fange an zu weinen.

GebrochenesHerz, zunächst einmal Glückwunsch! (:
Es ist nicht leicht, sich das Ritzen abzugewöhnen, und es freut mich zu hören, dass auch du es geschafft hast.

Ich meinte eigentlich, wie ihr es im Umgang mit anderen mit euren Erfahrungen handhabt, und warum ihr dies tut, wie ihr es tut. Versteckt ihr es eher, oder ist es euch egal, wer es erfährt?

Inwiefern wirst du denn von fremden Männern gemobbt?
Und was sagt deine Mutter zu dem Verhalten deines Vaters? Was hast du schon versucht, um ihn davon abzuhalten?
Und wie kommst du in deiner neuen Klasse klar?
Hast du vielleicht einen Thread, in dem wir ausführlicher drüber reden können?

Gruß, geschichte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


GebrochenesHerz Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Sep 17, 2011
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Mo Feb 20, 2012 7:59 pm    Titel:
 
geschichte, erstmal sorry, hab die Antwort gerade erst gesehen...

In meiner jetzigen Klasse komm ich super klar. Ca. die Hälfte mag mich echt gerne, und es achten komischerweise ein paar Leute immer drauf, dass ich alles mitbekomme, also solche Dinge wie Unterrichtsausfall (einmal haben zwei Leute unabhängig voneinander Sorge getragen, dass ich es auch ja mitkriege, dass morgen die erste Stunde entfällt!).
Ich hab ein Referat über Mobbing gehalten und konnte in dieser Gruppe (wir sind da aufgeteilt in dem Fach) supertoll drüber reden. Hab aber auch merken müssen, dass ich am Längsten und Extremsten gemobbt wurde. Zwei andere zwar auch, aber nicht mal halb so lang wie ich.

Egal, wo ich hingehe, sobald ein paar Männer (manchmal reicht einer schon) dort sind, gerade z.B. auf dem Parkplatz, wo ich morgens parke und mittags wieder wegfahre, sind oft Männer in Grüppchen, die da stehen und was trinken o.Ä. tun und die starren mich an, lachen blöde und sagen zu mir Sachen wie "Kauf dir mal neue Schuhe!" (Ich trage immer High Heels, wurde früher allerdings gemobbt, weil ich ganz andere Sachen getragen habe, jetzt hab ich es geändert und krieg immer noch eins drauf.) Das ist mir generell so unangenehm, meistens krieg ich sogar Angst. Deshalb fahr ich auch kaum noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da passiert nämlich dasselbe. Weil ich leider fast immer allein unterwegs bin.

Was meinen Vater betrifft, meine Eltern sind ja mittlerweile schon lange getrennt, d.h. ich sehe ihn möglichst selten (nur leider wohnt er in der Nähe), das war früher eher das Problem.

Ich verstecke das Mobbingthema nicht, ich mein ich bin 21 und bin 8 Jahre davon durchgehend fertiggemacht worden, ich rede da ganz offen drüber, vor allem in der Schule, da ich mich dort sehr wohlfühle. Die Lehrer sind auch alle super und nehmen so etwas auch sehr ernst.

Ich hab mal einen Thread eröffnet mit meiner ganzen Geschichte, vielleicht antwortest du da mal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Mo Feb 20, 2012 8:15 pm    Titel:
 
Wow, das klingt super!

Kann es sein, dass du etwas wackelig läufst? Das würde bei High Heels nahe liegen.
Du, ich trage mittlerweile fast nur noch Vibram Five Finger Shoes. Barfußschuhe. Und jeder einzelne Zeh hat so Einschubdingens - der Schuh ist nichts weiter als eine Schutzhaut für den Fuß.
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Kerle, die über das Schuhwerk anderer und besonders einer Frau meckern, das nur tun, um sich innerhalb der Gruppe einen guten Stand zu verschaffen.
Grinsen und antworten "Tja, das ist eindeutig Ansichtssache!" hilft da in der Regel. (:

Oh, das mache ich vielleicht irgendwann mal.
Versteh mich nicht falsch, aber ich möchte nicht. Ich habe eine Zeit lang überall hier im Forum geantwortet, alles, wirklich alles mit gelesen, und versucht, jedem einzelnen so gut zu helfen, wie ich kann.
Das versuche ich zwar immer noch, aber in einem anderen Maße, denn mich hat das auf Dauer ziemlich fertig gemacht - daher war ich lange Zeit fast gar nicht hier.
Ich mache, was ich kann wenn ich kann. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.^^
Gruß, geschichte


Zuletzt bearbeitet von geschichte am Di Feb 21, 2012 3:25 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


GebrochenesHerz Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Sep 17, 2011
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2012 1:43 pm    Titel:
 
Okay Very Happy . Ich hab auch momentan nur so viel Zeit, weil ich Ferien hab...

Ja, das Problem ist, ich krieg in solchen Situationen immer keinen Ton raus...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


geschichte Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Apr 09, 2008
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2012 3:26 pm    Titel:
 
So blöd das für dich jetzt auch klingen mag: Übung hilft.
Gerade der Anfang ist irrsinnig schwer, aber mit der Zeit wird es immer und immer leichter, bis du irgendwann gar nicht mehr wahrnimmst, was war und wie du reagiert hast.
Nur Mut! (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sonstiges
Seite 1 von 1

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2328
Kommentare: 336
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.08 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de