Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

5

 · gestern neu

15

 · Alle

30710


neuste 3 Mitglieder
 01:Jul 20, 2019StacyNelms
 02:Jul 20, 2019doinocuulong
 03:Jul 20, 2019StevenGon

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

12625

 · Gestern

24356

 · Gesamt Hits

73140630


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Meine kleinen Texte

Meine kleinen Texte

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Kreatives über Mobbing

Rose Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Apr 14, 2009
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Mi Apr 15, 2009 9:29 pm    Titel: Meine kleinen Texte
 
Ich hab wenn es mir schlecht ging viel geschrieben. Das meiste sind kleine Texte, teilweise Gedichte. Sie zeigen das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir sagt, was ihr von ihnen haltet.

Hoffnung

Immer wieder beginnt sie von neuem,
immer wieder denkst du dass sie nun vorbei ist,
du hoffst dass sie sie endlich abgeschlossen ist,
das du sie nun endgültig durchgestanden hast.
Tief im Herzen wünschst du dir nichts sehnlicher,
als das sie vorbei ist,
auch wenn dir dein Verstand sagt das es nicht so ist.
Es ist ein ständiger Kampf,
Herz gegen Verstand,
und am Ende gewinnt das Herz,
einfach weil der Wunsch stärker ist,
stärker als dein Verstand es je sein kann.
Es ist verständlich,
wer würde den Wunsch nicht verspüren,
wenn er das hätte durchmachen müssen,
das du jeden Tag durchmachst.
Dein Herz ist ein Meer aus Narben und Wunden,
doch noch immer hat es die Stärke zu Träumen,
verlierst dich in Hoffnung und lässt dich in ihr treiben,
diese Hoffnung gibt dir Kraft,
Kraft jeden Tag aufs Neue zu kämpfen,
jeden Tag aufs neue zu glauben das sie jetzt um ist,
es immer ein kleines Stück mehr zu glauben.
Ja, jeden Tag glaubst du ein Stück mehr daran das die schlimme Zeit nun zu Ende ist,
jeden Tag,
bis du wieder aufs Neue Verletzt wirst,
bis es wieder aufs neue anfängt,
bis wieder eine neue Zeit über dich herein bricht,
grausamer und schlimmer als die zuvor,
verletzender und härter als alle anderen zusammen.
Wenn du glaubst du hast es überstanden beginnt es von neuem,
du weißt das ganz genau,
und doch hoffst du,
hoffst diesen Zeiten irgendwann endgültig zu entfliehen zu können,
irgendwann glücklich Ruhe zu haben,
du hoffst es auch wenn du weißt dass es nicht so ist.
Und es ist die Hoffnung die dich am leben erhält,
wie eine kleine Flamme brennt sie in dir,
von nichts zu erlöschen.
Ich weiß,
würde sie sterben würdest du mit ihr gehen,
auch sterben...

_________________
Jede Rose hat Dornen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Phill Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: Jun 13, 2007
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Do Apr 16, 2009 9:44 am    Titel:
 
Deine Texte gehen "unter die Haut", wie es so schön heißt, ich bin beeindruckt. In nur wenigen Worten gibst du die zentralen Probleme wieder. Wirklich beeindruckend.

_________________
"Der Weg zur Quelle führt gegen den Strom."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


Rose Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Apr 14, 2009
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Do Apr 16, 2009 5:01 pm    Titel:
 
Danke Phil, das freut mich.

Ein weiterer Text von mir:


Zu viel

Ich will weg hier,
einfach nur weg,
ich ertrage es nicht mehr,
ich kann nicht mehr!
Wie viele Prüfungen muss ich noch bestehen?
Wie viele Demütigungen?
Wie viele Verletzungen?
Hab ich nicht schon genug mitgemacht?
Reicht es nicht langsam endlich mal?
Bin ich es denn nicht Wert auch mal meine Ruhe zu haben?
Glücklich zu werden?
Ich spüre wie ich innerlich langsam kaputt gehe,
wie ich zerbreche.
So viel Druck,
so viele Erwartungen,
so viele Erinnerungen
Alles wird mir zu viel,
ich halt es nicht mehr aus,
ich will nur noch weg von hier!
Was soll ich den tun?
Soll ich so weiter machen wie bisher?
Ich kann das einfach nicht mehr.
Weiter zu machen wäre Selbstmord.
Ich würde mich endgültig zerstören,
doch mir fällt keine Lösung mehr ein.
Ich weiß nichts mehr was mir noch helfen könnte,
vielleicht ist es einfach schon zu spät,
vielleicht bin ich schon zu kaputt...
Ich bin nun mal kein so starker Mensch,
ich bin so schwach geworden,
so schwach,
so schwach....

_________________
Jede Rose hat Dornen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Ex-Mobb Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Mar 12, 2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Do Apr 16, 2009 5:51 pm    Titel:
 
Auch wenn Du denkst, Du bist schwach
auch wenn Du denkst, es geht nie vorbei

Es kommt der Tag, da ist es durchgestanden,
die Schule fertig, die Peiniger verschwunden

und dann ist es wichtig, Dich selbst zu sammeln
und das Leben zu beginnen, einfach anzufangen

Das Leben kann dann noch so lang vorangehen
vergessen ist sie aber nie, diese Zeit ohne Zeiten



... ich habe noch kurz etwas Optimismus an Deine Zeilen geheftet ... ich bin nunmal so *g

Ich spüre aber, die Zeit "wirkt" noch nach, sonst würde ich nicht ab und dann in dieses Forum schauen. Nach so vielen Jahren bin ich noch "nah" und fühle die Probleme, bin aber inzwischen doch so fern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Rose Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Apr 14, 2009
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Mo Apr 20, 2009 4:43 pm    Titel:
 
das passt sehr gut dazu.
Ich kann verstehen, dass die Zeit noch nachwirkt, dowas vergiss man ja nicht so leicht.


Ein weiterer Text, von der Zeit, in der es mir richtig schlecht ging, würd mich natürlich wieder über Meinungen freuen:

Weißt du wie es sich anfühlt?

Weißt du wie es sich anfühlt?
Wie es sich anfühlt nicht mehr zu können?
Nicht mehr weiter zu wissen?
Nicht zu wissen wie man das alles ertragen soll?
Weißt du wie es sich anfühlt?
Wie es sich anfühlt zu leiden?
Richtig zu leiden?
So zu leiden das man es nicht mehr ertragen kann?
Weißt du wie es sich anfühlt?
Wie es sich anfühlt zu zerbrechen?
zu zerbrechen und nur noch ein Scherbenhaufen zu sein?
Zerstört zu sein?
Weiß du wie es sich anfühlt?
Wie es sich anfühlt Angst zu haben?
Angst davor zu haben verletzt zu werden?
Angst vor allem zu haben?
Weißt du wie es sich anfühlt?
Wie es sich anfühlt taub sein zu wollen?
Von allen Gefühlen taub sein zu wollen?
Weißt du wie es sich anfühlt?
Wie es sich anfühlt nicht mehr Leben zu wollen?
Sterben zu wollen?
Du weißt nicht wie sich all das anfühlt,
du wirst es wohl auch nie erfahren...
woher auch,
es geht doch nur um mich....

_________________
Jede Rose hat Dornen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


mg21 Antworten mit Zitat
Mobbing-Professor
Mobbing-Professor


Anmeldedatum: Nov 29, 2008
Beiträge: 169

BeitragVerfasst am: Mo Apr 20, 2009 7:23 pm    Titel:
 
hey Rose

ich finde dein Text sehr gut. Hat mir direkt aus der Seele gesprochen.
lg
mg21

_________________
Mach dich nicht fertig,
wenn du pech hast erledigen das andere für dich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


honey15 Antworten mit Zitat
Mobbing-Erfahrener
Mobbing-Erfahrener


Anmeldedatum: Dec 03, 2008
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: Mi Apr 22, 2009 12:10 pm    Titel:
 
Ja allerdings, ich hab mich in den Gedichten wiedergefunden, kompliment
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Paradiesvogel Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jul 07, 2009
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Mi Jul 08, 2009 6:32 pm    Titel: DIE SCHWARTE
 
DIE MOBBER HABEN MIR SEELISCHE WUNDEN HINTERLASSEN DAFÜR WRDE ICH SIE ZWAR NICHT HASSEN ABER WAHNEN WERDE ICH SIE UND ERMAHNEN DEN ICH BIN IM KUNFU WIE DANTE LUISA-LU ES SCHON TAT SIE GING INS KARATE UND SAGTE ZU IHREN MOBBERN
,, na warte!!!´´ UND IN DIE EINE HAND NAHM SIE EINE SCHWATE UND SCHLUG SIE EINEM UM DIE OHREN ABER GEFALLEN TUT DAS KEINEM.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Rose Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Apr 14, 2009
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Di Sep 01, 2009 10:15 pm    Titel:
 
So, ich hab mal wieder einen. Ist sehr kurz und auch nicht grad mein bester Text, aber er bewegt mich momentan sehr

Freundschaft:
Freundschaft?
Was bedeutet das schon?
Was heißt es schon befreundet zu sein?
Freundschaft,
es ist nur ein Wort
und welche Bedeutung haben Worte schon.
Freundschaft,
es ist auch ein Versprechen,
aber wer hält das schon ein?
Immer wieder stellt sich mir die Frage,
was bedeutet es schon ein Versprechen zu geben,
wenn man sich dessen Ausmaß nicht bewusst ist?
Sich dem nicht bewusst sein möchte.
‚Ich bin immer für dich da’,
was bedeuten diese Worte schon?
Sie sind sinnlos wenn man sie nicht fühlt,
wenn man sie einfach so dahin sagt ohne sie zu meinen.
Auch sie sind ein Versprechen,
ein Versprechen dessen Ausmaß man erkennen muss,
lange bevor man es gibt.
Freundschaft ist wie eine Rose,
wunderschön wenn man sie pflegt,
einzigartig,
und schmerzhaft,
schmerzhaft wenn man unvorsichtig ist,
zu sorglos mit ihr umgeht.
Man muss sich um sie kümmern,
sonst geht sie ein wie eine vernachlässigte Rose.
Ich weiß das,
versuche alles dafür zu geben um sie am Blühen zu erhalten,
doch wenn die Bemühungen einseitig sind,
wie lange hält man das aus?
Wie lange kämpft man bis man aufgibt,
bis man die Rose eingehen lässt?
Wieso geben viele dieses Versprechen
ohne auch nur ein klein wenig darüber nachzudenken?
Wieso lassen sie es zu
das etwas so wundervolles wie eine Rose zerstört wird,
anstatt sich ein wenig zu bemühen sie zu pflegen?
Ich werde das wohl nie verstehen…

_________________
Jede Rose hat Dornen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Jolanta Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Jan 12, 2008
Beiträge: 1349

BeitragVerfasst am: Mi Sep 02, 2009 8:17 pm    Titel:
 
Das Gedicht hat mir sehr gut gefallen. Es sind kluge Gedanken, die in geschickt in Worte verpackt sind. Auch der Vergleich der Freundschaft mit einer Rose ist passend und gut gelungen. Ein Gedicht, das einen nachdenklich stimmt.

_________________
“Rules are mostly made to be broken and are too often for the lazy to hide behind” Douglas MacArthur (amerikanischer General im Zweiten Weltkrieg, 1880-1964)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


Schueler91 Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Aug 31, 2009
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: Mi Sep 02, 2009 9:09 pm    Titel:
 
Alle Gedichte von dir sind sehr schön. Sie spiegeln das weider was man erlebt hat. Ich kann mir immer nur die ersten Zeilen druchlesen, weil ich einfach anfanegn muss zu weinen, denn deine Gedichte bringen die Geschichte weider hoch. Denn die seelsichen Wunden sind nach 3 Jahren immer noch da.

Ich finde es toll, dass du das in Worte fassen kannst, ich kann es nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


deClode Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jun 15, 2009
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: Fr Sep 11, 2009 1:40 pm    Titel: cool
 
finde deine Gedichte echt gut. Ich selber schreibe auch sehr viel. Hier mal eins von diesem Jahr

Die Zeit
Die Zeit, die Zeit heilt alle Wunden
In Wochen, Tagen, oder Stunden.
Doch wer heilt ein Herz, das blutig geschlagen?
Eins das tot ist, weil andre sagen:
"Bleibe nur hier, du kannst verweilen.
Es kommen auch noch bessere Zeiten."

Die Zeit, die Zeit heilt alle Wunden.
Und irgendwann sind sie verschwunden.
Doch wer heilt ein Herz, das krank vor Trauer?
Das eingeschlossen von ´ner Mauer?
Es bleibt hier und will verweilen
und warten auf die besseren Zeiten.

Die Zeit, die Zeit ist bald vorbei.
Beinah noch schneller als der Mai.
Wir Menschen, wir sterben und werden zu Erde,
auf das ein neuer Mensch draus werde.
Der tote war hier und hat verweilt,
und ewig gewartet auf die bessre Zeit.

Klingt jetzt vielleicht nicht ganz so nach Mobbing, aber das Gedicht soll zeigen, dass die Zeit eben nicht alles heilen kann und man deswegen kapputt geht, wenn man drauf wartet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


diePoetin Antworten mit Zitat
Mobbing-Experte
Mobbing-Experte


Anmeldedatum: Aug 22, 2009
Beiträge: 274
Wohnort: Wunderland

BeitragVerfasst am: Do Sep 24, 2009 3:29 pm    Titel:
 
Mensch, Rose! Confused Wunderschön, ich habe auch Texte geschrieben, aber längst nicht so gut oder lang. Da beschränkte ich mich zumeist auf Essays.

_________________
„Have i gone mad?“
„I’m afraid so. You’re entirely bonkers. But I’ll tell you a secret. All the best people are.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Kreatives über Mobbing
Seite 1 von 1

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 2321
Kommentare: 332
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.13 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de