Portal Navigation
· Startseite
· Dein Account
· Downloads
· Forum
· Links
· Mitglieder
· Statistiken
· Suche
· Themen
· Umfragen
· Weiterempfehlen
Benutzerinformation
Willkommen Gast


 


Benutzername

Passwort



Sicherheitscode:
Sicherheitscode


Mitgliedschaften

 · heute neu

0

 · gestern neu

1

 · Alle

4373


neuste 3 Mitglieder
 01:Nov 21, 2014animesteelangel
 02:Nov 17, 2014chris35
 03:Nov 17, 2014relaxrsgdfifa

Benutzer online

 Besucher (0%)

 Mitglieder (0%)

 Gesamt online

0


Maximal Online

 · Gesamt

1142

 · Mitglieder

5

 · Besucher

1137


Totale Seitenaufrufe
 · Heute

5286

 · Gestern

7558

 · Gesamt Hits

17311404


Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING :: Thema anzeigen - Was antwortet man auf Beleidigungen?

Was antwortet man auf Beleidigungen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sprüche-Forum

Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: So Jan 27, 2008 6:52 pm    Titel:
 
Interessant Alex89. Wink
Das ist gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Alex89 Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 23, 2008
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Mo Jan 28, 2008 3:37 pm    Titel:
 
@ Maja:Ich bin eine SIE:-)

_________________


Lacht über mich weil ich anders bin.Ich lache über euch,denn ihr seid ALLE GLEICH! 












Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Alex89 Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jan 23, 2008
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Fr Feb 01, 2008 11:52 pm    Titel:
 
Ich finde es ehrlich gesagt unter aller sau,dass sich überhaupt manche erlauben andere zu mobben!Niemand hat es verdient beleidigt zu werden!Egal wie sehr man einen menschen nicht ausstehen kann,man muss genug anstand haben um es mit sich auszumachen,anstatt einen fertig zu machen dafür,dass er ist wie er ist!Man muss mut sammeln und anstatt den mobbern aufmerksamkeit zu schenken,mut sammel und lieber ein offenes gespräch mit der ganzen klasse führen!

_________________


Lacht über mich weil ich anders bin.Ich lache über euch,denn ihr seid ALLE GLEICH! 












Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: Sa Feb 02, 2008 7:20 pm    Titel:
 
Das ist gut. Wink Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


the-big-ball Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Feb 29, 2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Fr Feb 29, 2008 7:44 pm    Titel:
 
Weis nicht ob das schon mal einer gesagt hat, jedenfalls, wenn jemand etwas über eure eltern sagt, z.B. Hurensohn, deine Eltern gehen auf den Strich, dann antwortet mal gaz vernünftig: Woher willst du das wissen? Hast du sie etwa selber gefi*** oder haben deine Eltern so etwas nötig?
Eine andere Möglichkeit ist einfach zu sagen:,,Selbst wenn es so wäre, egal. Ich habe wenigstens Eltern und komme nicht aus dem Reagenzglas so wie du." Aber seid gewarnt. Es gibt auch Täter, die schlau genug sind, so etwas ihrerseits zu Kontern

Ein allgemein guter Konter ist auch: Übertrag deine Probleme gefälligst nicht auf andere. Sowas deutet auf einen mangel an Gehirn hin.
Benutzt dabei am besten eine gespielt besorgte Stimme, als ob ihr es ernst meintet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Alex Antworten mit Zitat
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: Nov 12, 2006
Beiträge: 989

BeitragVerfasst am: Fr Feb 29, 2008 8:13 pm    Titel:
 
Ich glaube, dass solche Sprüche den Mobber aggressiver machen. Er könnte ausrasten und sogar mit körperlicher Gewalt reagieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: Sa März 01, 2008 6:58 am    Titel:
 
Das ist quatsch The-big-ball das funktioniert nicht.
Du gehst höchstens auf das ,,Angebot" der Mobber ein und die machen dich selber fertig. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


the-big-ball Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Feb 29, 2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Sa März 01, 2008 10:07 am    Titel:
 
Wenn du nicht übezeugend bist, dann gebe ich dir recht.
Und wenn das ganze in körperlicher Gewalt ausartet haut entweder falls möglich ab, oder fragt mal den Täter, ob sein Hirn so klein ist dass er nicht Vernünftig argumentieren kann und nun Fäuste sprechen lassen muss. Enn dan allerdings einer ja sagt, habt ih mein aufrichtiges Beileid, und solltet wirklich gehen, oder im Schlimmstfall die Schule wechseln. Das ist allerdings wiederrum eine Bestätigung für die Täter. Aus deren Sicht ist jemand der flieht ein Feigling, den man auslachen muss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Alex Antworten mit Zitat
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: Nov 12, 2006
Beiträge: 989

BeitragVerfasst am: Sa März 01, 2008 11:18 am    Titel:
 
Es gibt ja so gesehen auch kein Patentrezept und man sollte vielleicht auch darauf achten, ob die Reaktion mit einem selber auch vereinbar ist - moralisch wie auch physikalisch. Das heißt: Wenn man etwas sagt, was gegen die Würde verstößt und nicht mit der eigenen Moral vereinbar ist, sollte man es nicht sagen. Genauso darf ein ganz ruhiger Mensch wie ein "Gangsta" auf solche Beleidigungen antworten.

LG,
Alex Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


the-big-ball Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Feb 29, 2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Sa März 01, 2008 12:08 pm    Titel:
 
ich gebe dir recht. Ein Patantrezept gibt es nicht, weil jeder anders ist. Allerdings kann man sich individuelle Rezepte für andere einfallen lassen, und das ist es doch, was wir eigentlich in diesem Thread machen. Es kommt hat auf die Art Täter an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: Sa März 01, 2008 2:22 pm    Titel:
 
Täter haben immer das selbe Grundprinzip, Menschen mobben und fertig machen,bis derjenige nicht mehr klar kommt mit der Welt. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Alex Antworten mit Zitat
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: Nov 12, 2006
Beiträge: 989

BeitragVerfasst am: Sa März 01, 2008 4:00 pm    Titel:
 
Wenn du so gesehen jedoch 50 Täter hast, kannst du nicht für jeden nur einen Spruch ausdenken. Deshalb hab ich ja diesen Thread gestartet. Man sollte nicht auf die Täter, sondern auf die Beleidigungen eingehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: Sa März 01, 2008 7:08 pm    Titel:
 
Das mag sein, aber vom Grundprinzip wollen die Mobber immer einen fertig machen und ,,stärker" da stehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


the-big-ball Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Feb 29, 2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Sa März 01, 2008 8:31 pm    Titel:
 
Nagut, wenn es hier nicht um die Täter geht, einverstanden.

@Naturfreund: Das Grundprinzip ist gleich, das ist Klar, aber die Art wie die Täter es machen nicht. Mance sagen alles direkt, mance ein wenig subtiler. Man soll sich nicht für jeden einzeln etwas einfallen lassen, sondern für die untersch. Typii.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


vincen91 Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Apr 03, 2008
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Fr Apr 04, 2008 2:12 pm    Titel: am besten ist....
 
... einfach zu ignorieren oder sachen sagen wie "genau" oder "is klar". oder wenns zu hart wird einfach zurückbeleidigen wie "du bist sau dumm"
Arrow das sind die besten reaktionen!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


KungFu Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Apr 03, 2008
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: Fr Apr 04, 2008 2:26 pm    Titel:
 
WoW! da kennst du dich ja richtig aus

_________________
Vertrauen wird dadurch erschöpft, das es in Anspruch genommen wird.

->Berthold Brecht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Naturfreund Antworten mit Zitat
Moderator


Anmeldedatum: Sep 22, 2007
Beiträge: 3842

BeitragVerfasst am: Fr Apr 04, 2008 4:52 pm    Titel:
 
Wieso zurück sagen? Question Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


HugodieSumpfkuh Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jun 05, 2009
Beiträge: 8
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: Fr Jun 05, 2009 8:00 am    Titel:
 
ich finde die beste Methode bei primitiven Mobbern ist das ganze zu verstärken.

z.B: Dein Vadder heißt Hitler.
-> nein, das ist mein Opa. Mein Vater heißt Dietmar

oder bei so etwas sich künstlich darüber aufregen, wie er auf die Idee kommen könnte, dass er mein Vater sei, obwohl er ja viel zu alt dafür wäre.

wenn der Mobber dann sagt: "doch klar, du bist ja schon 100", dann kann mans mit der gleichen Methode machen und sagen: "Stimmt, ich hab ja sogar schon die Pest im 14ten Jahrhundert überlebt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden


blabl Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jun 06, 2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Jun 06, 2009 6:27 pm    Titel:
 
Ich lach einfach immer, wenn mich jemand mobben will.
Der Mobber fragt sich wieso ich lache und ist total verwirrt.
Er denkt oft er hätte irgendwas falsch gemacht oder so.
Das hilft mir oft!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


deClode Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jun 15, 2009
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: Mi Jun 17, 2009 6:30 pm    Titel:
 
egal was kam, ich hab mir ein dickes fell zugelegt in den 10 Jahren und hab da gar nich drauf reagier. deswegen wurden denen die Schimpfwörter langsam langweilig. Dann haben die umgepolt auf Lügengeschichten und abfällige bemerkungen und haben vershcht mit mir zu reden umm was aus mir herauszu quetschen, was sie dann in der pause ausdiskutieren können. Ich hab nie reagiert. Außer man hat mich ernsthaft ngesprochen, bzw ich habe wortkarg reagiert.
Dann hatte ich zwar den Ruf, frech und wortkarg zu sein, aber ähnliches hatte ich ja schon voher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Hl_Strohsack Antworten mit Zitat
Gesperrter User


Anmeldedatum: Jul 19, 2009
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: Di Aug 04, 2009 10:38 pm    Titel:
 
Wenn einer sagt "Arschloch", dann antworte mit "Selber Arschloch."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


LittleWing Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Feb 13, 2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: Do Aug 06, 2009 9:24 pm    Titel:
 
Das ist ein Irrglaube, dass man argumentativ irgendetwas erreichen kann.

Der Mobber = Alltagspsychopath denkt gerade, dass das Opfer jetzt über nen Spruch nachgrübelt oder sich irgendwie zu 'wehren' gedenkt. Man kann sich aber gar nicht wehren... - Das suggeriert er dabei auch; Komm wehr dich! Sag was! Schlag mich doch! - Gerade an dieser Erkenntnis, dass man sich nicht wehren kann geilt er sich auf (sadistische Prägung), an der Ohnmacht. - Es ist nämlich der Kampf eines Menschen der lebendig und verletzlich ist gegen den einer biologischen Maschine. - Das weiß er, daher schöpft er seine Selbstsicherheit. - Mobber kennen diesen Unterschied, Gemobbte nicht. - Wer Fallen stellt, weiß wo man sie findet.
Auf der verbalen Ebene läuft da wenig und wenn man die Aussagen von Mobbern genau seziert geht es gar nicht darum was gesagt wird sondern wie. - Die Aussagen sind auswendig gelernte Sprüchlein, wahrscheinlich sogar von andern, möglichst hassgeladen, um dem Gemobbten möglichst stark zu suggerieren (unterschwellig zu vermitteln), dass er wertlos ist, ihn niemand will oder braucht und das er sich umbringen soll.
Diese Aussage ist nonverbal (nicht ausgesprochen / unterschwellig), es ist Hass. - Auf einer rein verbalen Ebene darauf zu antworten ist einfach nur dumm, völlig am Thema vorbei.
In dem Moment in dem sich ein Mobber für ein Opfer entschließt ist schon längst eine psychische Klappe gefallen. - Er denkt von vorneherein, dass das Opfer ein leichtes Opfer ist und sich nicht wehren wird. - Er ist von Grund auf feige und geht niemals Risiken ein.
Diese Erwartungshaltung ist bei solch charakterschwachen Menschen so stark und wird so stark über die Realität projeziert, dass er jede verbale oder nonverbale Art sich zu wehren nicht realisieren würde, selbst wenn er ein psychisch halbwegs normaler Mensch wäre. - Er operiert ohnehin kaum auf einer logischen, kommunikativen Ebene. Soziales Miteinander ist in seiner Sicht nur Dominanz, Manipulation und Betrug. Für ein weises Gedicht von Goethe kann er sich nicht begeistern, das ist nur leeres Gerede aus seiner Sicht. - Das sieht man an ihren schulischen Leistungen bzw. am Unvermögen eigenständig den Sinn literarischer Werke zu begreifen.
Diese Erwartungshaltung überträgt sich sogar auf die physische Ebene;
Ich hab schon gesehen wie Mobber unverhofft Gewalt angetan bekamen oder in ersthafte Schwierigkeiten kamen, die letzte Konsequenz also. - Aber rein psychisch realisieren sie das gar nicht. - Meistens lachen sie darüber, weil der andere in rechtliche Schwierigkeiten kommt. Sie würden lachend sterben, diese Narren. - Ich denke das sagt alles über sie aus.
Viele versuchen sanftmütigere Gangster (wenn sie realisieren, dass sie keine biologische Maschine wie sich selbst vor sich haben) bei nem Überfall erstmal zu betrügen. Also nicht das ganze Geld herzugeben, oder ihn in Verzug zu bringen (damit er in Schwierigkeiten kommt). - Welcher geistig normale Mensch käme auf solche Ideen? - Sie kommen auf solche Phantasien während ihre Familien bedroht werden... Sie kennen absolut keine keine Todesangst, halten sich also irgendwie für unsterblich, das Leben ist nur ein Spiel. - Was darauf schließen lässt, dass sie gar kein Bewusstsein in unserem Verständnis erlangt haben, bzw. das ihr Bewusstsein in einem kindlichen Stadium hängengeblieben ist. -
Nicht zu vergessen ist, dass Mobbing ein Gruppenphänomen ist. - Und das der Mobber extremst von der Umwelt gebilligt, gefördert und angestachelt wird. -
Mit warmen Worten kommt man da nicht weit... - Da muss man mit Köpfchen arbeiten und die Sache an der Wurzel packen und das Brecheisen richtig anlegen...
Sprüche helfen da kaum...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Cryingmoon Antworten mit Zitat
Mobbing-Student
Mobbing-Student


Anmeldedatum: Jul 24, 2009
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: Do Aug 06, 2009 11:49 pm    Titel:
 
ja sehe ich auch so...sprüche helfen wirklich nichts.hab die erfahrung gemacht.

du sagtest das sie geistig unterentwichelt sind,so hab ich das verstanden...was aber wennn es umgekehrt ist ich meine der gemobbte schlecht in der schule ist(wie ich damals, konnte mich nicht konzentrieren) aber der mobber super leistungen in der schule hat?kann man da nicht sagen das er intilligent ist?und man selber dumm?weil es mir immer so vorkahm das ich dumm und unfähig bin Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


LittleWing Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Feb 13, 2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2009 3:44 am    Titel:
 
Cryingmoon hat Folgendes geschrieben:
ja sehe ich auch so...sprüche helfen wirklich nichts.hab die erfahrung gemacht.

du sagtest das sie geistig unterentwichelt sind,so hab ich das verstanden...was aber wennn es umgekehrt ist ich meine der gemobbte schlecht in der schule ist(wie ich damals, konnte mich nicht konzentrieren) aber der mobber super leistungen in der schule hat?kann man da nicht sagen das er intilligent ist?und man selber dumm?weil es mir immer so vorkahm das ich dumm und unfähig bin Sad


Stress schränkt die Lern- und Denkfähigkeit extremst ein. - Wer unter Stress ist, soll auch nicht denken oder Prüfungen schreiben sondern sich körperlich wehren oder weglaufen.

Der Mobber weiß das und macht bewusst Stress, Stress auf körperlichem Niveau... Er droht, er droht mit Gewalt, mit Verbannung aus der Herde/Gruppe. - Man merkt das auch an den typischen Symtomen: Zittern, erhöter Blutdruck, Herzklopfen... -
Auf Drohen folgt Stress => Kampf-, Fluchtbereitschaft so ist das in der Psychologie...
Andere spüren das (Empathie), sogar der Mobber spürt das, er achtet sogar wirklich sehr genau darauf. - Aber das interessante ist, dass der Mobber am liebsten leere Drohungen macht und sich daran freut das man kuscht.

Ab einem bestimmten Stresspegel ist Sense... Da ist es vorbei mit Prüfungsfragen. - Das hat nichts mit Dummheit zu tun.

Schule ist immer eine Lernfrage. Man muss genug Zeit zum Lernen haben in entspannter Umgebung. - Wenn aber der betroffene im Dauerstress wegen Mobbing ist, kann er nicht lernen, weil keine entspannte Umgebung und auch keine guten Noten schreiben.
Der Mobber hingegen, hat überhaupt keinen Stress für ihn ist das alles ein Spiel. - Du musst Strategien entwickeln mit deinem Stress und deiner Angst umzugehen. -
Außerdem ist es wichtig ausreichend und richtig lernen (Lerntechniken) und dich auch auf Stresssituationen gefasst machen. -
Die Sache ist eben, dass manche Schüler so schlimm gequält werden, dass da gar nichts mehr mit Stressbewältigung und Lernen geht.

Liebe Grüße - LittleWing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


TimK Antworten mit Zitat
Mobbing-Neuling
Mobbing-Neuling


Anmeldedatum: Jul 27, 2009
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2009 9:06 am    Titel:
 
[Edited by Eve: sorry, keine Links ohne Genehmigung vom Chef]

BARBARA BERCKHAN
Die etwas intelligentere Art, sich gegen dumme Sprüche zu wehren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum - SCHÜLER GEGEN MOBBING Foren-Übersicht -> Sprüche-Forum
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

Choose Display Order
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
User Permissions
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Version 2.0.6 of PHP-Nuke Port by Tom Nitzschner © 2002
Suche


Grundlegendes über Mobbing
· Mobbing allgemein
· Mobbingdefinition
· Mobbing-Arten

· Gruppendynamik
· Die Mobber
· Was so schlimm am Mobbing ist

· Psychische Folgen
· Physische Folgen

· Schritte gegen das Mobbing

· Eltern
· Lehrer

· Alex' Geschichte
· Brief von Alex' Eltern an die Schulleitung

Ausführlichere Artikel gibt es hier oder im Schüler-, Eltern- und Lehrerbereich.
Umfrage
Werden Schüler mit Mobbing-Erfahrungen auch später im Beruf gemobbt?

Ja, auf jeden Fall.
Nicht immer.
Das hängt vom Umfeld ab.
Das hängt vom Opfer ab.
Das hat nichts miteinander zu tun.



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 1604
Kommentare: 261
Quick Links
· Mobbing-Startseite
· Forum
· Artikel
· Chat
· Blog
· Wiki
· Schüler
· Eltern
· Lehrer

· häufig gestellte Fragen über Mobbing
· Rundgang
· Referat

· Gästebuch
· Partner
· Kontakt
· Hilfe
· Sitemap
· Impressum
Mehr zu diesem Thema unter Schüler Mobbing



Copyright © 2006-2013 by Alexander Hemker
Erstellung der Seite: 0.12 Sekunden

| Soft_Blue phpbb2 style by Sigma12 © | PHP-Nuke theme by www.nukemods.com © | Überarbeitet von Alexander Hemker © |

Schüler brauchen Hilfe bei Mobbing in der Schule: Mobbing Gewalt Schule Schüler Eltern Lehrer Hilfe Aufklärung Google Yahoo!


Das Mobbing-Netzwerk: www.schueler-gegen-mobbing.de - www.mobbing-in-der-schule.info - www.mobbing-am-arbeitsplatz.de